1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB vs. DVB-T

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Marvin, 26. Juli 2001.

  1. Marvin

    Marvin Premium-Nutzer

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Leipzig
    Anzeige
    Unter http://www.digitv.de/radio/dvbt_1.shtml las ich, daß man auch mit DVB-T Radioprogramme übertragen kann und zurzeit quasi zwei Sendernetze in Deutschland aufgebaut werden. Ist die Sache mit der Geschwindigkeit des Autos wirklich so relevant? Wie kann ein Auto denn schneller sein als das Datensignal? Bei UKW klappts doch auch? Ich arbeite mich jetzt erst einmal in den Bereich ein, deshalb die Fragen.
     
  2. Basty

    Basty Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Berlin
    Auf jeden Fall ist es so, dass die Qualität von DVB-T schlechter wird, je schneller man fährt. Bei DAB ist das nicht so. Vielleicht ist es nur eine Frage der Technik, dass DVB-T auch im schnellen Auto empfangbar ist. Oder wir fahren alle etwas langsamer.
     

Diese Seite empfehlen