1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB+ und UKW Verstärkung möglich?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von maxhue, 7. Dezember 2013.

  1. maxhue

    maxhue Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo

    Ich habe mir jetzt auch endlich mal ein DAB+ Radio geholt, und zwar genau das, was SWR3 vor ca einem Jahr laufend verschenkt hat:

    Digitalradio DUAL 10 mit Internetradio / UKW und DAB+ Funktion

    [​IMG]
    Dual iR10 Internet-/DAB+/UKW-Radio mit Dockingstation für iPod/iPhone, Schwarz, Silber im Conrad Online Shop | 351569

    Also ich möchte SWR3 an meinem Standort: 96242 Sonnefeld (zwischen Coburg und Kronach in Oberfranken) auch per DAB+ empfangen.

    Ich bekomme aber derzeit nur zwei Frequenzen und insgesamt 22 Sender rein, das ist leider nur Bayerischer Rundfunk und son paar Antenne Sender und Radio Galaxy und Absolut HOT.

    Deswegen jetzt meine Frage, gibt es eine Möglichkeit, dass man irgendwie den UKW und DAB+ Empfang so gut verstärken kann, dass der SWR3 Empfang auch per DAB+ möglich ist?

    Ich kann es momentan nur über die Internetradio Funktion hören ODER eben in UKW auf 96,5 MHz (Waldenburg) oder 98,1 MHz (Aalen) und da nur in Mono.

    Ich wohne weit oben am Berg, ich meine, wenn schon unter normalen Umständen ein Mono Empfang der SWR Programme aus Waldenburg und Aalen möglich ist, dann muss es doch eine Möglichkeit geben, das Signal so dermaßen zu verstärken, dass es auf UKW kristallklar und per DAB+ gut reingeht.

    Ist das möglich oder noch weit entferntes Zukunftsdenken? Hat da jemand von euch Erfahrung? :confused: Wäre euch für eure Hilfe echt sehr dankbar.
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DAB+ und UKW Verstärkung möglich?

    Hallo, machue
    Mach mal auf digitalradio.de - Empfangsprognose eine Abfrage, dann siehst du, was bei dir geht. Mit dem Mux, in dem SWR-Programme gesendet werden, wirst du kein Glück haben. Der geht bei mir hier im hessischen Kinzigtal nur, wenn es abgehobene Bedingungen hat.
    Und was will man verstärken, das sich schon längst tot gelaufen hat? Außerdem, wie willst du an ein Gerät, das nur eine Teleskopantenne hat, ein verstärktes Signal heran führen?
    FAZIT: Vergiss es!
    Schönes Adventswochenende
    Reinhold
     
  3. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    AW: DAB+ und UKW Verstärkung möglich?

    Der SWR verwendet den Kanal 9D. Vielleicht mal im freien probieren ob überhaupt was geht. Kann mich Reinhold nur anschliessen. Von einem Standort bei Bad Mergentheim weiss ich das man sogar nach Norden voll ausblendet.
     
  4. stefsch

    stefsch Silber Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DAB+ und UKW Verstärkung möglich?

    Das ist auch meine Erfahrung aus Norddeutschland: Leider reichen die DAB-Signale der meisten ARD-MUXE bei Weitem nicht so weit in die Nachbarbundesländer wie die UKW-Signale. Ich kann in Hannover den MDR/WDR auch nicht in Digital empfangen (obwohl eine Dachantenne vorhanden wäre).
    Dagegen ist bei Vielen eine UKW Dachantenne vorhanden, während ein Anschluss eines DAB-Gerätes an eine (vertikale) VHF-Antenne (zusätzlich keine A-Buchse!) selten möglich ist. Das sind meiner Meinung nach die größten "Sargnägel" von/für DAB :rolleyes:.

    stefsch
     
  5. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DAB+ und UKW Verstärkung möglich?

    Wenn erstmal von jedem Standort, von dem heute ein UKW-Signal eines ARD-Radioprogramms ausgestrahlt wird, ein entsprechender DAB+Mux ausgesendet wird (momentan noch weit entfernt davon) und der Weg der Leistungserhöhung (oft 1kW -> 10 kW) konsequent weiter gegangen wird, dann klappt es auch wieder besser mit dem Empfang im Grenzgebiet der Bundesländer und darüber hinaus.
    Ob und wie schnell das passiert, das hängt von der Entscheidung der KEF nächstes Jahr ab.
    Und die macht es zum Teil wieder davon abhängig, wie viele Digitalradios bis dahin verkauft wurden.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DAB+ und UKW Verstärkung möglich?

    Richte einfach WLAN ein und empfange die Sender, die dir fehlen, per Internet.

    Dann bekommst du auch die SWR-Programme (und noch vieles, vieles mehr).
     
  7. stefsch

    stefsch Silber Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DAB+ und UKW Verstärkung möglich?

    Wobei ich behaupte, dass 10kW DAB nicht das bringen was 100kW UKW heute "reißen" können. D.h. auch wenn eines fernen Tages die DAB-"BundeslandGrenzSender" mit 10kW senden würden, wäre es immer noch ein "Flächendeckungsrückschritt".

    stefsch
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2013
  8. stefsch

    stefsch Silber Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DAB+ und UKW Verstärkung möglich?

    Doppelpost
     
  9. maxhue

    maxhue Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DAB+ und UKW Verstärkung möglich?

    ES IST MÖGLICH hier in Oberfranken in meiner Gegend SWR3 auf DAB+ zu empfangen.

    Eben wollte ich mich schlafen legen, ich mach mein Digitalradio an, ne Meldung erscheint "Neue Sender gefunden", ich mach einen Suchlauf und hab auf einmal SWR1, SWR2, SWR3, SWR4 BW, DASDING und SWR Info mit dem o.g. Digitalradio Dual 10 gefunden.

    So gefunden habe ich die Sender, aber der Empfang ist natürlich solala auf SWR1 klingt es so, als ob ich gerade irgendwie mir einen Gewittersturm anhöre aber die anderen SWR Programme, auch SWR3 gehen echt zeitweise rein, das Signal fällt halt immer wieder kurz ab, also Ton wird leiser ist dann manchmal ganz weg, dann wieder da - es ist also von der Empfangsqualität ziemlich an der Kotzgrenze.

    Soll heißen, wenn der SWR auf der Frequenz 9D, von wo ich das empfange (Senderensemble SWR BW) etwas die Sendeleistung erhöhen würde, dann könnte ich hier in Sonnefeld in Oberfranken nahezu perfekt SWR3 auf DAB+ hören.

    Dieser Bilder-Slideshow von SWR3 mit der Webcam und den ganzen Infos geht natürlich auch immer wieder mal.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  10. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DAB+ und UKW Verstärkung möglich?

    Hallo, maxhue
    Freu dich mal nicht zu früh. Bei mir ging letzt der BR-Mux auf 11D auch bombig. Das waren Überreichweiten, die in dieser Jahreszeit nicht ganz unüblich sind. Das Selbe gilt für deinen Empfang vom SWR-Mux in Oberfranken. Und was Leistungserhöhung betrifft, ist das, wie schon so oft schrieb, in einem Gleichwellennetz nicht so einfach.
    Fazit: freu dich über den temporären Zuwachs an Programmen, von Dauer ist es nicht!
    Frohe Weihnachten
    Reinhold
     

Diese Seite empfehlen