1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB und Flächendeckung

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Manebacher, 30. Dezember 2002.

  1. Manebacher

    Manebacher Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Manebach
    Anzeige
    Als Fan von Digitalfernsehen sollte es nun auch DAB sein was ich empfange. Ich kauft mir das beste Digitalradio der Welt, so die Werbung, einen Blaupunkt Woodstock DAB 52. Nach 3 Tagen Umtausch wegen erheblicher Empfangsschwäche. Das zweite Gerät ist deutlich besser. Mein Dank für die Kulanz gilt dem Mediamarkt in Suhl.
    Leider macht mir DAB wenig Freude. Ständige Versorgungslücken, auch auf der Autobahn,stören erheblich. Zwar schaltet das Gerät dann auf FM um, aber nur wenn der Sender auch dort sendet. TOP 40 oder MDR-Klassik verstummen dann völlig.
    Wer von Eisenach nach Kassel über Land, nicht Autobahn, der kann DAB vollständig vergessen.
    Hat noch jemand ähnlich schlechte Erfahrungen gemacht?
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, Manebacher
    Laß mich raten, du hast dir zum Woody die Klebantenne andrehen lassen? Mit dem Teil kommt in der Ecke Deutschlands auch echt keine Freude auf.
    Achso, noch was. Wolltest du über Land das Thüringer oder das Hessische Paket empfangen?
    Gruß, Reinhold
     

Diese Seite empfehlen