1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Bonilla, 26. Mai 2005.

  1. Bonilla

    Bonilla Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    ich suche bereits seit längerer Zeit ein DAB Radiogerät, welches ebenfalls an einem herkömmlichen Kabelanschluss betrieben werden kann, da nicht alle Sender, die ich gerne höre, per DAB oder UKW empfangen werden können; zumindest nicht in meiner Region. Bis jetzt bin ich leider noch nicht fündig geworden.

    Welche Geräte, falls es solche überhaupt gibt, sind denn empfehlenswert?

    Vielen Dank bereits im Voraus,

    Bonilla



    EDIT: Falls ich nicht im richtigen Abschnitt des Boards gepostet haben sollte, bitte ich um Entschuldigung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2005
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

    Jedes Radio, welches einen Antennenanschluss für UKW hat, kannst du
    auch am Kabel betreiben, ist ja der gleiche Frequenzbereich. Das geht
    sogar mit meinem Perstel, wenn ich das Kabel per Krokodilklemme an die
    Teleskopantenne anschließe.
     
  3. uwe1963

    uwe1963 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    124
    AW: DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

    Ganz genau und es gibt auch ne ganze Reihe stationärer DAB-Empfänger, die sich in die Hifi-Anlage integrieren lassen. Da mußt du halt mal im Internet recherchieren. Für DAB-Empfang benötigst du aber weiterhin eine extra Antenne, weil wohl kaum DAB-Programme im Kabel übertragen werden, jedenfalls hab ich noch nix davon gehört.

    Uwe
     
  4. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

    Das wird wohl auch nicht ohne weiteres gehen, da die COFDM-Modulation für die Verbreitung im Kabel eher nicht ausgelegt ist.

    Er meint die UKW-Programme, die per Kabel kommen.
     
  5. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

    An der Modulation liegt es m.E. nicht, sondern an der vollen Kanalbelegung
    mit analogen TV-Programmen im Band III, welches ja auch für DAB verwendet
    wird. Deshalb wirst du dich immer entscheiden müssen, was du hören willst:

    UKW über Kabel: Dann hörst du kein DAB.
    Oder DAB: Dann kann die Kiste nicht am Kabel angeschlossen werden, weil
    der DAB-Bereich durch die Analogsender gestört werden würde.

    Beides ginge nur, wenn der DAB- und der UKW-Tuner sauber getrennte,
    eigene Antenneneingänge hätten.

    Genau aus diesem Grunde kann es auch keine DAB-Kabeleinspeisung geben.
    Ganz zu schweigen vom unsäglichen L-Band, bis 1400MHz geht das deutsche
    Kabelnetz nicht...
     
  6. uwe1963

    uwe1963 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    124
    AW: DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

    DAB ist auch hauptsächlich darauf ausgelegt, daß es mobil empfangen werden kann und nicht für Kabelempfang.

    Uwe
     
  7. Maik

    Maik Talk-König

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    5.310
    Ort:
    Deutschland
    AW: DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

    Das ist warscheinlich auch der Grund warum DAB nicht so richtig in Fahrt kommt.
    was nütz mir der ganze Mobile Empfang wenn es zu Hause nicht geht.

    Gruß
    Maik
     
  8. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

    unterwegs reicht UKW völlig aus. es gibt eigentlich keinen wirklich triftigen grund, das radio (von kabel und sat mal abgesehn) zu digitalisieren. UKW-radios gehn überall und gibts in sämtlichen größen, formen undwasweissich. sie stehn überall rum und es lässt sich mit geringem kostenaufwand radio hören. das hat sich so etabliert, das wirds bestimmt noch lange geben. weils jeder so mag, jeder so haben will und niemand will es wirklich geändert haben. und genug sender gibts ja eigentlich auch.
     
  9. uwe1963

    uwe1963 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    124
    AW: DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

    Wenn sich die Menschheit und damit der technische Fortschritt nicht stetig weiterentwickeln würde, dann liefen wir alle heute noch mit Lendenschurz rum und würden versuchen auf allen Vieren Äpfel zu pflücken.

    Wenn es auf UKW genug Sender gibt, warum wird dann immer bemängelt, das es auf DAB zu wenig Sender gibt, obwohl man durch DAB einen Zugewinn zu UKW hat ?

    Uwe
     
  10. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.705
    AW: DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

    Schon lustig, dass jeder Thread - egal was man schreibt, es muss nur "DAB" vorkommen - immer in einem Pro-Contra-Koflikt endet...;)
     

Diese Seite empfehlen