1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB+Radio, Internetradio,...auf dem Vormarsch

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von radio.burg, 12. Mai 2015.

  1. radio.burg

    radio.burg Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    DAB+Radio, Internetradio,... auf dem Vormarsch

    Die Zukunft in der Radiowelt ist DAB+, Internetradio und Satellitenradio. Das analoge Radio hat bald ausgediehnt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2015
  2. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    AW: DAB+Radio, Internetradio,...auf dem Vormarsch

    Es gibt ja genug Geräte mit DAB/UKW/Internetradio.

    Meist ist noch Bluetooth oder USB daran. Für mich musste es dann noch mit Akkus sein. Im Netz laden diese erstaunlich schnell die Programme. Auch der DAB Empfang ist vielen Geräten der ersten DAB+ Generation überlegen. Es geht sogar soweit das es Softwareupdates nicht nur theoretisch gibt sondern tatsächlich schon mehrmals welche durchgeführt worden. Sangean ist sehr engagiert. Alle diese Geräte haben zumindest per Android Apps mit denen so ein Radio vollwertig bedient werden kann. Sucht mal im Play Store nach Sangean. Sie müssen den beide im gleichen Netzwerk verbunden sein, beispielsweise gleiches WLAN Netz.

    Bei Lidl gab es so ein Radio mit dem Namen Slivercrest für 90€. App Steuerung, DAB, UKW, Internetradio, USB mit Fernbedienung und Farbdisplay für CD Cover Bilder die einige DAB Programme auch übertragen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2015
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DAB+Radio, Internetradio,...auf dem Vormarsch

    Es gibt aber keine vernünftigen Internetradios. Und DAB+ auch kaum. Alles irgendwie nur Schrott, der nicht richtig funktioniert!
     
  4. hdtv4me

    hdtv4me Gold Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    376
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DAB+Radio, Internetradio,...auf dem Vormarsch

    Wenn man zu Hause Internet-Radio hat, am besten noch über AV-Receiver sind doch UKW und DAB+ Empfang vollkommen überflüssig. Geht mir jedenfalls so.
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.626
    Zustimmungen:
    2.402
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: DAB+Radio, Internetradio,...auf dem Vormarsch

    Zuhause ist eigentlich DVB-Radio mein Favorit.

    Internetradio nutze ich eigentlich nur wenn ich unbedingt einen Sender haben will der via DVB-Radio nicht zu empfangen ist.

    Kommt aber eher daher das ich es noch aus der Modem-Zeit gewöhnt bin das Internetradio zu teuer war und aus der DSL-Anfangszeit die Bandbreite noch zu wertvoll war.

    Deshalb bin ich es eben gewohnt über den Fernseher Radio zu hören. Daran das meine DSL Anschluss inzwichen über 12 MBit/s schafft und ein Radiostream keine Rolle spielt, daran hab ich mich noch garnicht gewohnt.
     
  6. Humfri

    Humfri Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Clarke-Tech ET9000
    Stab-Motor
    Philips 9705K
    AW: DAB+Radio, Internetradio,...auf dem Vormarsch

    Internetradio wäre ja recht und schön, wenn es nicht immer wieder mal diese Aussetzer gäbe. Plötzlich ist das Radio stumm und macht erst nach 20 - 30 Sekunden an der gleichen Stelle weiter. Liegt das an meiner Internetverbindung oder an meinem Radio?
     
  7. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    AW: DAB+Radio, Internetradio,...auf dem Vormarsch

    Zu 99% an der Internetverbindung. Du kannst eigentlich froh sein wenn es das Radio schafft den Stream wieder herzustellen.

    In letzter Zeit gibt es für sämtliche Router und sogar für Repeater Updates. Diese halfen hier um das Problem deutlich einzugrenzen. Schau mal nach einem Firmwareupdate für den Router.
     
  8. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DAB+Radio, Internetradio,...auf dem Vormarsch


    Ich nutze die Empfangswege eigentlich alle, freue mich aber auch wenn ich z.B. NDR 1 NDS über UKW empfange, da habe ich das Gefühl ich empfange das life wie es über den Sender kommt.
    Bei Sat, DAB und Internet ist das gesendete gefühlt schon Geschichte.
    Trotzdem den DLF höre ich eigentlich nur über DAB+, Radio B2 weil hier nicht verfügbar über Internetradio.
    NDR 4 mit "meiner Sendung" "Zwischen Hamburg und Haiti" meist über DVB-S oder C, selten aber auch über Internetradio.
    Aber ich denke solche Gedanken machen sich halt nur "vernarrte Radioten" wie wir ... die ab und an sogar noch auf L, M, und kurzen Wellen reiten:cool:
     
  9. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.744
    Zustimmungen:
    2.030
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    AW: DAB+Radio, Internetradio,...auf dem Vormarsch

    Bei mir zuhause höre ich Radio eigentlich nur noch übers Internet. Unterwegs setze ich eher auf DAB+. Über Sat höre ich schon lange nicht mehr.

    Im Wohnzimmer höre ich über mein Pioneer.

    Pioneer X-HM71-K Micro-Hifi-System (WiFi, Apple AirPlay, vTuner, DLNA 1.5, Control App.) schwarz: Amazon.de: Heimkino, TV & Video

    Im Schlafzimmer lasse ich mich von meinen Avox Indio Color wecken.
    http://www.amazon.de/Avox-Indio-Color-Internet-Farbdisplay/dp/B007A8J17S

    Und in der Küche höre ich übers Internet oder auch mal über DAB+ mit meinem Dual IR6

    http://www.amazon.de/Dual-RadioStat...TF8&qid=1431581934&sr=8-1&keywords=dual+ir+6s

    Und wenn ich spazieren gehe oder irgendwo mit den Zug hinfahre ist mein Philips DA 9011 mein treuer Begleiter.
    Philips DA9011/02 Tragbares 90elf Fußball-Digitalradio mit DAB+/Digitalradio, LCD-Display, USB-Ladekabel, 20 voreingestellte Sender (weiß/grau/grün): Amazon.de: Heimkino, TV & Video
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.626
    Zustimmungen:
    2.402
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: DAB+Radio, Internetradio,...auf dem Vormarsch

    So wichtig ist mir Radio generell nicht das ich bereit wäre mir spezielle Geräte anzuschaffen.
     

Diese Seite empfehlen