1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB-Plus-Verhandlungen: Einigung in Sicht

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. Oktober 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.057
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Verhandlungen zwischen den private Radiostationen und dem Sendenetzbetreiber Media Broadcast über die Finanzierung von DAB Plus scheinen auf einem guten Weg zu sein. Laut Medienberichten könnte schon in den nächsten Tagen eine Einigung erzielt werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. radio.burg

    radio.burg Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2010
  3. haeberlein

    haeberlein Senior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DAB-Plus-Verhandlungen: Einigung in Sicht

    Warte auch noch mit dem Neukauf eines Pure DAB Empfängers bis alles in Sack und Tüten ist.
     
  4. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.975
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: DAB-Plus-Verhandlungen: Einigung in Sicht

    Mir geht es genauso !


    :winken:

    frankkl
     
  5. HAL9000

    HAL9000 Senior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DAB-Plus-Verhandlungen: Einigung in Sicht

    Ich werd n Teufel tun und entsprechendes Equipment kaufen. Wenn ich das schon lese: DLF und die Deutschlandradios und ein paar Private.

    Ehrlich, das wird die gleiche Totgeburt wie DAB: Das Programmangebot ist lausig, einen Overspill wie bei UKW wird es nicht geben und bis unsere Käsestadt hier im Nordwesten mal versorgt wird, gehen vermutlich nochmal 10 Jahre ins Land.
    Nicht vergessen: Man kann nach wie vor in Wilhelmshaven und Umkreis von rund 15km kein DAB mobil empfangen.
    Stationär wird eine UKW- Richtantenne benötigt, Indoor- Empfang auch im 10. Stock eines Hochhauses nicht möglich.
    DAB / DAB+ ? Nur wenn es ein DEUTLICHST höheres Programmangebot gibt als lokal via UKW (Sowas in Richtung ARD- Radiostransponder via SAT) und wenn es flächendeckend empfangen werden kann. Geht das nicht und werden mir per UKW dreimal so viele Programme angeboten, sollen die Broadcaster DAB und DAB+ gern behalten. Wenn ich dagegen hier im Hohen Norden Bayern 3 oder 104.6RTL mobil empfangen kann, dann laufe ich mit wehenden Haaren in den nächsten MediaMarkt und kauf mir ein passendes Autoradio.
     

Diese Seite empfehlen