1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB Plus: MDR schaltet vier neue Sendeanlagen auf

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. November 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.291
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) arbeitet in seinem Sendegebiet weiter an der Verbesserung des DAB Plus-Empfangs. Dafür werden am 1. Dezember vier neue Sendeanlagen aufgeschaltet.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    2.084
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Das wird die DAB-Fans sicher freuen.
     
  3. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.566
    Zustimmungen:
    1.392
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    Was soll dein ironischer Beitrag?
     
  4. Cha

    Cha Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    268
    Punkte für Erfolge:
    93
    Warum sollte es? 99% Mobil-Versorgung in Sachsen, Hammer!
     
  5. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Dann kann man UKW ja dort abschalten. Damit wurde der Versorgungsgrad nie erreicht.
     
  6. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.566
    Zustimmungen:
    1.392
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    Martyn gilt hier im Forum nicht gerade als großer DAB+ Befürworter, deswegen habe ich sein Beitrag eher ironisch aufgefasst.
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.855
    Zustimmungen:
    4.130
    Punkte für Erfolge:
    213
    In Sachsen ist das wirklich so, gerade im Elbsandsteingebirge und Ostsachen, war die UKW Versorgung immer sehr schlecht, weil der Turm in Dresden-Wachwitz einfach zu niedrig steht (Standort wurde eher politisch gesucht, nicht technisch) und die UKW Sender die vielen Täler östlich und südöstlich von Dresden schlecht rein kommen.
    Jetzt hat der MDR da ne 10kW Leute in Neustadt hingestellt.... so gut war da der Radioempfang noch nie wie er jetzt sein wird.
     
    Doc1 gefällt das.
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    2.084
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    War eigentlich nichtmal ironisch gemeint.

    Eine gewisse DAB-Grundversorgung finde ich ja auch durchaus sinnvoll, und deshalb freut es mich durchaus auch wenn die Hauptboquets weiter in die Fläche gebaut werden. Und gerade beim MDR-Boquet hat es mich auch persönlich gefreut als es erst am Sender Schöneck und dann am Bleßberg on air gegangen ist, weil Jump! und Sputnik über DAB+ meist doch besser zu empfangen sind als über FM. Was aber eher daran liegt das man die Frequenzen am Hohen Bogen so doof gegen den Bleßberg koordiniert hat.

    Ich finde es nur schade wenn man es übertreibt, wie der BR mit den Regionalboquets, und dafür Geld verschwendet.
     
  9. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Welches Geld verschwendet der BR? Er strebt auch ein gute Versorgung seines Sendegebietes an, um das teure FM-Netz bald abschalten zu können!
     
  10. duddsig

    duddsig Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    HTPC / DVBViewer
    Mit dem FM-Netz versorgt der BR unter anderem auch Hörer in Leipzig mit. Mit einem eingebauten Faltdipol in einem Röhrenradio sogar je nach Standort rauschfrei (natürlich in Mono). Empfang im Haus mit den DAB-Plasteqäkern ist auch Standortabhängig, jedoch habe ich an ungünstigen Stellen dann gar keine Sender, vom Keller ganz zu schweigen. Habe nach Tests mit einem nicht ganz billigen Technisat Radio festgestellt, daß ich von sowas wohl zukünftig die Finger lassen werde. Das heist, daß die FM-Radios nicht durch DAB-Radios ersetzt werden, auch bei FM-Abschaltung. Für das Autoradio hingegen hat mich DAB schon überzeugt, auch wenn ich UKW trotzdem mit nutze. Der Sound einiger Sender ist allerdings auch stark gewöhnungsbedürftig.
     

Diese Seite empfehlen