1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB Plus: Einführung in Fahrzeugen soll beschleunigt werden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Mai 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.955
    Zustimmungen:
    376
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Verfügbarkeit von digitalem Radio über DAB und DAB Plus wird europaweit vorangetrieben. Nach dem Willen der Ministerien der führenden Digitalradiomärkte soll auch in Fahrzeugen DAB Plus zum Standard werden.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Gnaaah

    "DAB oder DAB Plus" heißt das, einige Länder führen noch DAB, und kein DAB+ ein?

    Wenn ja: Kann ein DAB Plus Radio auch DAB empfangen?
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    123
    Heute bin ich mal ganz fix mit meiner Antwort.

    Es bedeutet dass es Länder gibt in denen DAB als Standard eingeführt wurde, wie z.B. Großbritannien oder Dänemark, in denen DAB so verbreitet genutzt wird dass in diesen nicht kurzfristig auf DAB+ umgestellt werden kann.
    Neu wird wohl in keinem Land mehr DAB (ohne +) etabliert werden.

    Ja, alle Radios die DAB+ empfangen können können auch den Vorgängerstandard DAB empfangen.
     
    Winterkönig gefällt das.
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.823
    Zustimmungen:
    2.601
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Schaden würde es nicht wenn es bei Autos künftig DAB(+) ohne Aufpreise gäbe.

    Wenn man bedenkt wiewenig Haushalte sich regelmässig Neuwagen kaufen, bringt es im Endeffekt aber leider nur langfristig was.

    Kurz und mittelfristig würde es wohl eher helfen, wenn bei Smartphones und Tablets ein DAB(+) Tuner zur Standardausstattung gehören würde.
     
  5. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    Mein Smartphone mit DAB+ ist angekommen.
    Mein Auto hat es schon lange.
     
    Cha gefällt das.
  6. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3.481
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    73
    Nur doof,dass unsere Mobilfunker Daten verkaufen wollen...
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.823
    Zustimmungen:
    2.601
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Gibt doch bislang erst ein einziges Modell von LG. Und das soll ansonsten angeblich nicht so überragend sein.

    Samsung hatte auch mal DAB(+) Geräte angekündigt, aber die sind noch nicht auf den Markt.

    @Hallenser1: Mit Webradio und Streaming können die Mobilfunkanbieter aber auch nicht wirklich Geld verdienen, weil ausser ein paar Enthusiasten dafür niemand teures Datenvolumen verschwendet.
     
  8. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    Ich zahle laut Tarif 5GB und bekomme 15GB. Mehr gibt es nicht da ich den anderen Nutzern zu sehr zur Last falle.

    Eine überzeugend glaubhafte Aussage.
     
  9. Cha

    Cha Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    304
    Punkte für Erfolge:
    93
    Gab es auch, nur Samsung war zu faul einer App für DAB+ da drauf zu schieben. Im Play Store hab ich mal eine App gefunden, die den DAB+-Empfang auf bestimmten Samsung-Modellen ermöglicht.
     
    Martyn gefällt das.
  10. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.859
    Zustimmungen:
    2.554
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    Was für ein Smarthone ist das? Derzeit nutze ich für Unterwegs ja ein Mobiles DAB+ Radio.
     

Diese Seite empfehlen