1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB Plus: Drei neue Sender für Bayern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. August 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.647
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Am 26. August übertragt der Bayerische Rundfunk (BR) drei neue fränkische Regionalnetzte für Digitalradio mit zunächst acht DAB-Plus-Sendeanlagen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.276
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    123
    Bitte liebes DF-Newsteam verwendet doch zukünftig den Begriff Sendeanlagen u. nicht Sender – auch in der Überschrift.
    Die drei Hörfunk-Programme des BR sind nicht neu, sondern diese werden lediglich über neue Sendeanlagen u. über neue Sendefrequenzen im Regionalgebiet verbreitet.
     
    Cha gefällt das.
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.119
    Zustimmungen:
    4.804
    Punkte für Erfolge:
    213
    jo die senden bereits und verbessern den Empfang deutlich in Franken.... es wird teils mit 25kW gesendet..
     
    Mirschie gefällt das.
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.737
    Zustimmungen:
    2.543
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Eigentlich sind diese BR-Lokalboquets reine Ressourcenverschwendung. Ein BR Bouquet und ggf. freie Programmplätze im BLM Bouquet sollten reichen.
     
  5. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.276
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    123
    Tja, der Mux des BDR (10D) wird allerdings aus Geldmangel so schnell nicht weiter ausgebaut u. der BR wird wohl kaum (zukünftig) den Ausbau der Programmversorgung privater Hörfunkangebote quersubventionieren.

    Dem BR bleibt also gar nichts anderes übrig als eigene Muxe zu starten um eine ordentliche Funkabdeckung im Versorgungsgebiet zu erreichen – die Privaten ziehen beim Ausbau der Flächenversorgung (derzeit) nicht mit.
    Das ist der Nachteil gemischer (ÖR / Privat) Muxe.
     

Diese Seite empfehlen