1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB+ mit USB Stick

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von gerdschweizer, 16. Januar 2012.

  1. gerdschweizer

    gerdschweizer Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Radix Epsilon 2AD
    Topfield 5000 PVR
    Anzeige
    An mehreren Stellen war erst zu lesen, daß mit DVB-T Stick und der passenden Software DAB+ Radio zu empfangen wäre. Ist in diesem Forum etwas darüber bekannt?
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DAB+ mit USB Stick

    Nee, das war andersrum, also dass man mit dem NOXON-DAB+-Stick mit der richtigen Software auch DVB-T empfangen (oder besser dekodieren) kann.
    Im Radioforum hat Einer seinen Stick aufgemacht und entdeckt, welches Modul da drin werkelt und hat testweise die Software für DVB-T auf den Computer, an dem der Stick hängt, installiert und siehe da, es funzt. Dass Terratec keine Werbung damit macht, dass der DAB+-Stick auch DVB-T kann, ist ja sicherlich verständlich. Man will den Stick als Radio- und nicht als Radio- und Fernsehstick vermarkten. Für DVB-T gibts ja andere Sticks und Terratec will ja was verkaufen, um damit Geld zu verdienen. Und wenn EIN Stick zuviel kann, ist das Geschäft gelaufen. Denn wer kauft sich noch einen Stick, der schon was kann, was ein anderer auch kann?
    Gruß
    Reinhold
     

Diese Seite empfehlen