1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB-Kanal 12A aus RPL im hessischen Rhein-Main Gebiet brauchbar ??

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von DF6RK, 12. Februar 2005.

  1. DF6RK

    DF6RK Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich trage mich mit dem Gedanken mir ein DAB-Autoradio zuzulegen. DAB in Hessen kannste vergessen, aber es gibt ja nun meinen Lieblingssender auf 12A aus Rheinland-Pfalz. Bevor ich aber mir ein Gerät kaufe hätte ich folgende Fragen:


    Wie gut hört man VHF-K12A aus RPL im Rhein-Main Gebiet ???

    Strahlen die Sender Hohe Wurzel (HES) und Donnersberg rund ???

    Wie sind die Meinungen übers Blaupunkt Woodstock DAB54 ???

    Wie funktionieren die DAB-Autoradios mit den herrkömmlichen UKW-Radioantennen auf den Autos (z.B. Standard-VW-Antenne) ??

    Auf der Hohen Wurzel bei Wiesbaden teilen sich VHF12A (RPL) und K12C (HES) die DAB-Antenne auf der Mastspitze, leider kann ich hier kein Foto anhängen, siehe www.df0mot.ccx.de, aber das ist leider kein Beweis, ob nun beide Sender rundstrahlen.

    Wer weiss mehr und kann kurz berichten ???

    Danke und Gruß,
    DF6RK
     
  2. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3.263
    AW: DAB-Kanal 12A aus RPL im hessischen Rhein-Main Gebiet brauchbar ??

    Geh am besten mal auf www.pro-dab.de ,dort findest Du garantiert Leute aus dem Rhein-Main Gebiet die Dir genau sagen können wie gut oder wie schlecht DAB-Rheinland Pfalz funktioniert.OderDu wendest Dich direkt an den Netzbetreiber (www.digitalradio-suedwest.de).

    Gruss Daniel
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2005
  3. DF6RK

    DF6RK Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    AW: DAB-Kanal 12A aus RPL im hessischen Rhein-Main Gebiet brauchbar ??

    Danke Daniel für den Tip, werde da mal nachhaken. War schon so oft zu Wartungsarbeiten meines Amateurfunkumsetzers DF0MOT auf dem FMT Hohe Wurzel und stand vor den beiden DAB Sender (12A und 12C). Dass die mich mal interessieren hätte ich mir nie vorstellen können. Vielleicht schaue ich mir die beim nächsten Mal genauer an.

    Gruß,
    DF6RK
     

Diese Seite empfehlen