1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB+ Innenantenne

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Fireduck, 31. Oktober 2011.

  1. Fireduck

    Fireduck Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute

    Ich kaufte mir für die Arbeit das DAB Radio (Pure One Elite).
    Da ich fast keine DAB-Sender empfangen habe, verlängerte ich meine vorhandene Teleskopantenne per Antennenkabel (RG58). Hat ne Verbesserung gebracht, bin aber immernoch nicht zufrieden.
    Kann mir jemand eine gute aktive DAB Zimmerantenne empfehlen?
    Wie sieht es mit den Autoantennen aus, z.b die von Blaupunkt GTI-flex DAB1.
    Kann ich die mit nem externem Verstärker anstatt der Teleskopantenne verbauen? Bringt das was? Kenne mich da leider nicht aus!
    Was würdet ihr mir empfehlen?

    Danke im Vorraus

    Gruß
    Fireduck
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.765
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: DAB+ Innenantenne

    Vielleicht solltest du ersteinmal dein Empfangsgebiet checken, bevor man dir zu einer Antenne rät.

    Da gibt es gewaltige Unterschiede

    Programme
     
  3. kabelanschluss

    kabelanschluss Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    3x samsung led 40/32/31,5/32/telefunken.alienware Laptop,horizon allstarHD 400mb+UM surfstick,FreenetDVBT2.ipod touch,iphone6+netzclub, galaxy s6edge+telekom allnetflat.sky komplett hd.simvalley smartwatch
    AW: DAB+ Innenantenne

    Ist doch viel zu aufwaendig mit aussenantenne und so...
    Ich wuerde ja das dab radio zurueckgeben
    und ein ukw radio nehmen.
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DAB+ Innenantenne

    Hallo und willkommen im Forum, Fireduck
    Soll denn mehrheitlich stationär empfangen werden? Dann wäre ein Empfänger mit Antennenbuchse die bessere Lösung. An diese Empfänger kann jede handelsübliche Band-III-Antenne angeschlossen werden.
    Das mit dem Check, was bei dir geht und was nicht, hat ja Eheimz schon geraten. Manchmal werden Geräte in Gebieten, die nur unzureichend versorgt sind, in den Läden verkauft. Verrückte Welt: Da, wo der Bundes-Mux und eventuell der Landes-Mux mit dem feuchten Finger reinkommen, sind Empfänger sehr dünn gesät und wo nicht mal der Bundes-Mux gescheit zu empfangen ist, stehen die Geräte zu Dutzenden in den Regalen. Da läuft etwas gewaltig schief.
    @kabelanschluss: oder Gerät behalten, auf Besserung hoffen. Mit dem PURE One Elite kann man ja auch UKW empfangen.
    Gruß
    Reinhold
     
  5. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Jeder sollte bereits jetzt beim Kauf eines Radios grundsätzlich darauf achten, dass es neben UKW auch Digitalradio DAB+ (oder Internetradio) empfängt, auch wenn er/sie jetzt vielleicht noch nicht versorgt ist.

    Eine Versorgungskarte gibt es auf www.digitalradio.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2011
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DAB+ Innenantenne

    Eine Investition ist die Zukunft sozusagen. Der Status quo DAB betreffend wird ja auch nicht auf dem momentanen Stand verharren. Und die UKW-Sektion der aktuellen DAB+-Empfänger ist auch nicht mehr so mies, wie es bei den alten DAB-Minus-Geräten mal war.
    Gruß
    Reinhold
     
  7. Fireduck

    Fireduck Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DAB+ Innenantenne

    Ich habe das Gefühl dass wir hier vom Thema abdriften.
    Mein Arbeitskollege, eine Etage höher, empfängt alles wunderbar!
    Ich weiß schon was ich Frage, habe mich mit dem Thema auseinandergesetzt, also erspart mir bitte solche Antworten. Tut mir leid für diese arogante Antwort, aber ich dachte hier sind Fachleute!

    Könnte mir jemand auf meine Fragen antworten?

    Gruß
    Fireduck

    P.S. Soll nicht arrogant wirken, bin selber Elektroniker, blos meine Fachrichtung liegt eher in der Informationstechnik.
     
  8. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DAB+ Innenantenne

    Hallo, Fireduck
    Was stört dich an unseren Antworten? Hat der Kollege einen anderen Empfänger oder eventuell hat er sein Gerät bzw. die Antenne besser ausgerichtet?
    Klar sind wir Fachleute. Aber solange wir nicht wissen, wo du empfangen willst, können wir nur sehr allgemein gehaltetene Antworten geben. Tut mir leid, wenn du jetzt wegen meiner etwas arroganten Antwort etwas angesäuert bist.
    Gruß
    Reinhold
     
  9. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DAB+ Innenantenne

    Ich kenne dieses Pure-Gerät nicht. Hat es eine Teleskop-Antenne?
    Normalerweise sind die Antennen schon richtig errechnet worden, wahrscheinlich auf Lamda/4 (oder /8).
    Wild verlängern würde normalerweise eine Verschlechterung bringen.
    Aber wenn Du aus Lamda/4 dann Lamda/2 hinbekommst, dann wird es wohl besser.
    (Google, Wikipedia...)

    Manche Leute öffnen auch ihren Digitalradio-Empfänger, suchen den Bereich, wo die Antenne angelötet ist und wo eine passende zugehörige Masse liegt, entfernen die Verbindungen und löten stattdessen eine Antennenbuchse an, die sie ins Gehäuse integrieren.

    Ab dann kannst Du externe Antennen verwenden.
    Welche gut ist, kann ich nicht sagen.
    Wittenberg-Antennen hat ein paar DVB-T und/oder DAB-Antennen.
    Am besten und am sperrigsten wird eine richtige VHF-Yagi-Antenne sein.

    Bei meinem Pure Evoke 2s, der an sich schon einen guten Empfang hat (und exzellenten Klang), kann ich die Teleskop-Antenne abschrauben und habe darunter eine F-Antennenbuchse, an die ich auch andere Antennen anschließen kann.
     
  10. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DAB+ Innenantenne

    Hallo, Matthias K.
    Genau meine Rede. Ich sagte ja, dass vielleicht ein Gerät mit Antennenbuchse besser wäre. Du nennst die Antenne VHF-Antenne, ich halt Band-III-Antenne, was ein und das selbe ist.
    Aber die Antworten haben ja dem Threaderöffner nicht gefallen.
    Gruß
    Reinhold
     

Diese Seite empfehlen