1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB/DAB+ Antenne

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Mario999, 15. März 2010.

  1. Mario999

    Mario999 Senior Member

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    habe eine frage, kann ich mit einer DAB antenne auch DAB+ empfangen oder brauche ich dafür wieder eine andere antenne?
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.784
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: DAB/DAB+ Antenne

    Hallo
    das ist unentscheident.
    DAB+ ist ja nur ein anderer Komprimierungsstandart zu DAB. (DAB=MPEG-2; DAB+ = MPEG-4)
    Ich z. B. benutzte für meinen DAB-Empfang eine alte UHF-Fernseantenne und habe damit beste Ergebnisse; sogar das DRN-DAB
    Also vollkommen unendscheidend
    Achte aber auf die Güte der Antenne, wegen der immernoch sehr geringen Sendeleistung von höchstens 10KW in Bayern und sonst nur 1KW.
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DAB/DAB+ Antenne

    Hallo, Mario999
    Der Antenne ist es egal, ob DAB oder DAB+, das schrieb ja schon Eheimz. Hauptsache, die Antenne ist für Band III geeignet. Das kann also eine Antenne sein, die auch Fernsehen im Band III empfängt, bzw. empfangen hat. Polarisation muss aber immer vertikal sein, die Stengel der Antenne müssen also von oben nach unten zeigen. Hab selber eine, mit der früher das Bayerische Fernsehen empfangen wurde und heute DAB aus Hessen und Bayern zusammen mit den DVB-T-Signalen vom Europaturm Frankfurt am Main empfangen wird.
    Gruß
    Reinhold
     

Diese Seite empfehlen