1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB Bayern - Wie wird die Belegung aussehen wenn beide Boquets verfügbar sind?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Martyn, 17. Mai 2010.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.449
    Zustimmungen:
    2.097
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Derzeit wo das BR Boquet nur in München und Nürnberg verfügbar ist belegt der BR ja noch ca. 1,7 Boquets, was aber keine Dauerlösung sein kann. Bislang leistet es sich der BR zum Beispiel Bayern 1/2 in beiden Regionalversionen zu übertragen.

    Wenn man dann mit 1 Boquet auskommen muss, dann wird man entweder auf die Regionalversionen verzichten müssen, oder man stellt zumindest einige Programme auf DAB+ um um Bandbreite einzusparen.

    Habt ihr schon Vorschläge für die Belegung? Meine wäre:

    BR Boquet 11D:
    Bayern 1 160 KBit/s
    Bayern 2 160 KBit/s
    Bayern 3 160 KBit/s
    Bayern Plus 160 KBit/s
    BR Klassik 160 KBit/s
    B5 Aktuell 96 KBit/s
    on3radio 160 KBit/s
    BR Traffic News 64 KBit/s

    BLM Boquet 12D:
    Antenne Bayern: 160 KBit/s
    Rock Antenne: 160 KBit/s
    Radio Galaxy: 160 KBit/s
    Hitradio N1: 160 KBit/s
    egoFM: 160 KBit/s
    Fantasy Bayern: 160 KBit/s
    Fantasy Aktuell: 160 KBit/s
     
  2. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: DAB Bayern - Wie wird die Belegung aussehen wenn beide Boquets verfügbar sind?

    Einzelne Programme auf DAB+ umzustellen halte ich für keine gute Lösung, es gibt viele Radios die kein DAB+ können, die Gefahr dabei wäre, das sich Besitzer eines DAB Radios darüber so ärgern, das Sie DAB wieder den Rücken kehren.
    Es muss aber auch mal dafür gesorgt werden, das nur noch Radios die DAB+ können in den Handel kommen.
    Zum jetzigen Zeitpunkt sollte man sich überlegen die Segmente A,B oder C auf dem Kanal 11 zu aktivieren um mehr Bandbreite zu erlangen.

    Dein Vorschlag mit der Belegung von Kanal 11D und 12D finde ich OK, so könnte ich mir das auch Vorstellen, aber wer fragt uns schon danach !
     
  3. Cinemascope

    Cinemascope Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Phillips 42pfl7603d 50Hz
    SetOne / EasyOne TX 8750HD

    Astra 19,2° Ost
    AW: DAB Bayern - Wie wird die Belegung aussehen wenn beide Boquets verfügbar sind?

    @ Martyn

    Bliebe BR Traffic News auf 11D in DAB+ ?

    Einzelne DAB-Programme auf DAB umzustellen, halte ich ebenfalls für keine gute Idee.

    DAB+ kommt so und so mit dem bundesweiten Multiplex.

    @Pyton

    11C ist so weit ich weis in München ( Sender: Olympiaturm und Ismaning) belegt.

    Laut Wikipedia mit einem Multiplex mit den drei Hörfunkprogrammen v. DRADIO ( DLF usw.) und ein paar anderen Sendern.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Olympiaturm

    Blieben A und B zu aktivieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2010
  4. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DAB Bayern - Wie wird die Belegung aussehen wenn beide Boquets verfügbar sind?

    Über kurz oder Lang wird DAB(+) weg sein......
     
  5. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: DAB Bayern - Wie wird die Belegung aussehen wenn beide Boquets verfügbar sind?

    Bei der Belegung der Kanäle 11 und 12 wird sich noch das ein oder Andere ändern.

    Siehe auch hier,

    Digital TV: Lokale DAB-Programme in Bayern genehmigt

    jetzt kommt das Interesse an DAB doch noch.
     
  6. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: DAB Bayern - Wie wird die Belegung aussehen wenn beide Boquets verfügbar sind?


    ...und genau deswegen baut der BR gerade ein eigenes Sendernetz auf !:rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen