1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB+ Adapter für die Hifianlage (Tuner) ?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von frankkl, 31. Dezember 2011.

  1. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Anzeige
    Habe jetzt schon mehrmals von DVB+ Adaptern zum nachrüsten der Hifianlage gelesen ist das wirklich eine gute alternative
    ich habe zum beispiel einen Onkyo TX-SR576 - 7.1 A/V-Receiver mit Canton Ergo 100 DC Lautsprechern :)

    Was ist von diesen DVB+ Adaptern wie den Dual DAB 1A oder ALBRECHT DR 50 zuhalten oder gibt es bessere alternativen für die Hifi-Anlage ?

    http://www.dehnmedia.de/?page=db&subpage=datenblattdab&id=5388

    http://www.dehnmedia.de/?page=db&subpage=datenblattdab&id=5386

    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2011
  2. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.374
    AW: DAB+ Adapter für die Hifianlage (Tuner) ?

    Ich weiss nicht ob dein Onkyo Modell einen Universalport hat, aber wenn doch kannst du auch einen UP-DT1 nehmen. Ein kleines schwarzes Käsrchen, das man gut versteckt irgendwo hinstellt. Die Bedienung geht nativ über die Fernbedienung des Onkyos und auf dem Display des Receivers werden auch die Infos vom DAB+-Tuner angezeigt. Eine gute Sache, die ich auch habe.
     
  3. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: DAB+ Adapter für die Hifianlage (Tuner) ?

    Was mich an den sogenannten Adaptern stört, ist das Format. Mir wäre ein Gerät im HiFi-Rastermaß 43 cm auch lieber. Da gibt es aber auch einige Geräte, die dieses Kriterium erfüllen. Bei Sangean, Telefunken und Muvid wird man fündig. Bei PURE gibts momentan auch nur die Mini-Anlagen der Scirocco-Serie. Die kann man zur Not auch an eine Bestehende Anlage hängen. Ob es bei PURE auch mal wieder so ein Gerät wie das 702 geben wird, wird man sehen. Auf jeden Fall sollte man schauen, ob die Geräte einen Antennenanschluss haben. Die Muvid-Geräte haben z.B. nur ein Schwänzchen genannt Wurfantenne dran. Da ist dann Bastelei angesagt, um einen Antennenanschluss dran zu kriegen. Bei Sangean kriegt man auch noch Internetradio mitgeliefert und bei Telefunken ist der Preis recht hoch. Man muss also die Augen aufsperrren, um zu sehen, welches Gerät das richtige ist.
    Frohes neues Jahr
    Reinhold
     
  5. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: DAB+ Adapter für die Hifianlage (Tuner) ?

    Ja mir auch.
    das wäre es ein hochwertigerer DAB+ Tuner im HiFi-Rastermaß 43 cm bis 200 Euro.

    Muvid kann man wohl ehr vergessen,das Telefunken SR-310 ist mit an die 500 Euro zuhochpreisig einzig das Sangean WFT-1 DAB+ wäre eine alternative
    zum ALBRECHT DR 50 (mit Antennenanschluss),
    aber wie soll das was mit DAB+ werden wenn die Geräteauswahl so mangelhaft ist :confused:

    :winken:

    frankkl
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: DAB+ Adapter für die Hifianlage (Tuner) ?

    Sooo mangelhaft ist die Geräteauswahl auch wieder nicht, man hat offensichtlich die Sparte *Geräte für bestehende HiFi-Anlagen* vergessen, oder will erstmal mit kleinen, handlichen Empfänger punkten. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht, warum diese Gerätegattung etwas stiefmütterlich behandelt wird.
    Gruß
    Reinhold
     
  7. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: DAB+ Adapter für die Hifianlage (Tuner) ?

    Ein kleines handliches DAB+ Radio das Sangean DPR-69 habe ich ja schon :)
    ist eine Preisvorstellung von bis zu 200 Euro für einen 'mittelklasse' 43 cm DAB+ Hifi-Anlagentuner so unrealistisch :confused:

    :winken:

    frankkl
     
  8. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3.213
  9. Brot123

    Brot123 Junior Member

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    101
    AW: DAB+ Adapter für die Hifianlage (Tuner) ?

    Da sind die engländer weiter, klar da ist DAB+ Alltag: http://www.amazon.co.uk/Sony-CMTMX7...49IK/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1325430418&sr=8-2

    Die Mikro anlage gibt's in Deutschland auch, aber ohne DAB, ist haargenau diesselbe läuft unter den Namen cmt700NI. Warum wirft Sony die nicht aus dem Markt, da sie auch nicht billiger als die DAB Version zu sein scheint.naja vielleicht kann jemand mit der Sony aus England anfangen, ich bin am überlegen mir die zu holen, ich möchte keine großen Bausteine haben.
     
  10. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2012

Diese Seite empfehlen