1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

da kauf ich nix!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von kugel, 21. Oktober 2009.

  1. kugel

    kugel Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MR300B, Humax9800C
    Anzeige
    Was mich gewaltig stört:
    1. - Große Angebote auf Plakaten, Kundestoppern und Internetseiten: Groß herausgestellte "Sonderkonditionen", wie z.B. "nur 5 Cent/Minute", "Flatrate", "nur 9,99 für drei Monate" usw. Ihr kennt das alle. Das, was wirklich wichtig ist, steht dann, wenn überhaupt, nur im winzig gedruckten, oft nur wenige Zentimeter über dem Erdboden. Ich müsste mich also auf den Bauch legen und die extra starke Brille aufsetzen, um das Wichtigste auf dem Kundenstopper-Plakat überhaupt lesen zu können.

    Das machen die meisten Anbieter von TK-Dienstleistungen so.

    2. telefonische "Angebote" mit Zeitdruck ("dieser Preis gilt nur, wenn ...") - da hilft auch das Rücktrittsrecht nichts.


    Diese Liste lässt sich beliebig fortsetzen. Meine Konsequenz daraus: wer so mit mir Geschäfte machen will, den halte ich für einen potentiellen Betrüger, der mich als potentielles Opferlamm abzocken will.

    Wer mir etwas verkaufen möchte, muss Leistung und kompletten Preis übersichtlich und ehrlich darstellen. Wer nicht bereit ist, mir ein telefonisches Angebot vor meiner Entscheidung schriftlich zuzusenden, hat Pech gehabt, der soll sich einen anderen "Dummen" suchen.

    Würden mehr "Opfer" so verfahren, kämen die ehrlichen Kaufleute, die es auch noch gibt, auch ohne diese faulen Tricks zum Zuge.

    Noch ein Beispiel: in meinem Briefkasten fand ich einen Flyer einer ortsansässigen Hilfsorganisation, die "Essen auf Rädern" und einen Tiefkühl-Menü-Bringdienst anbietet. "3 Probemahlzeiten für 9,99 €". Der folgende reguläre Preis wird verschwiegen; noch nicht mal von-bis. Auf der aufwändigen HP ist alles an Informationen zu finden - außer dem Preis, der wurde aus der Beispiel-Menükarte getilgt.

    Also habe ich bei dem Infotelefon des Herstellers angerufen - keine Preisaussage. Der Gipfel: Wenn ich unbedingt auf einer Preisliste bestünde, könnte ich das "Probeessen" für 9,00 € nicht mehr erhalten. Hallo?

    Für wie doof halten die Firmen uns Kunden?
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: da kauf ich nix!

    Ziemlich... ;)

    Der neuste Brüller bei den Mobilfunk-Drückern ist nach dem Mindestgesprächsumsatz ja jetzt die tägliche (!) Mindestgesprächsdauer. Man bekommt jeden Tag eine Minute berechnet, ob man nun telefoniert hat oder nicht.

    Tja, so lässt sich dann leicht der Motorroller und die Playstation mit zwei Handy-Verträgen verticken... :rolleyes:

    Sowas kann man abschließen ("Schubladenvertrag"), aber dann muss man auch wirklich alle Kosten kennen und zusammenrechnen.
     
  3. kugel

    kugel Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MR300B, Humax9800C
    AW: da kauf ich nix!


    Hab ich ja auch schon gemacht. Aber ich habe keine Lust/Zeit mehr, mir aus allen AGB´s und 3-Punkt-Texten die Zusatzkosten und Stolperfallen zusammenzusuchen. Wer mir was verkaufen will, muss das nach -meinen- Agb tun - oder ich kaufe woanders (oder auch nichts)
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.823
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: da kauf ich nix!

    Unterm Strich bezahlst Du trotzdem ordentlich drauf.. meist sind da auch noch 2 Jahresabos für Jamba mit drinn.:eek:
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.379
    Zustimmungen:
    2.634
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: da kauf ich nix!

    Das geht inzwischen doch noch besser. In ct' TV wurde kürzlich über Klarmobil oder so berichtet, die haben jetzt eine Gebühr zur Kontopflege. Wenn du einen Monat lang von deinem Prepaidguthaben nichts verbrauchst, dann wird zur Kontopflege ein bestimmter Betrag abgebucht. Das ist aber kein Mindestumsatz, das war ihnen sehr wichtig! Das hat wohl buchhaltungstechnische Gründe auf die man nicht näher eingehen konnte, irgendwie scheinen die Kontoverbindungen darunter zu leiden wenn sie nicht genutzt werden, daher diese "Pflege"aktion. :D

    Gruß
    emtewe
     
  6. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: da kauf ich nix!

    Naja das ist doch aber nicht nur klarmobil...

    Simyo ist imho der erste mit so einer Gebühr gewesen, wo bei längerer Nichtnutzung eine Pauschale fällig wird...

    Irgendwie muss man sich ja auch finanzieren können...
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: da kauf ich nix!

    Deshalb schrieb ich ja, dass man alle Kosten zusammenrechnen muss.

    Aufgrund der bisweilen doch recht seltsamen Provisionierung kommt man damit bisweilen tatsächlich günstiger weg. Allerdings sind das dann meist eben nicht solche doppelt und dreifach gebündelten Verträge.

    Ich hab auch schon mal einen Schubladenvertrag abgeschlossen, da 24xGrundgebühr plus Zuzahlung immer noch weniger war, als das günstigste Angebot ohne den Kram drumherum.
     
  8. kugel

    kugel Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MR300B, Humax9800C
    AW: da kauf ich nix!

    Klar kostet die Verwaltung eines Teilnehmers Geld. Dagegen habe ich nichts, nur gegen die Werbelügen, die dir ein Geschenk versprechen, das du dann anschließend selbst bezahlen darfst. Sollen sie doch sagen: Prepaid kostet im Monat X €, jede Minute Y Cent. Ohne Wenn und Aber, ganz sauber.
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.379
    Zustimmungen:
    2.634
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: da kauf ich nix!

    Dagegen ist nichts einzuwenden, solange man es auch deutlich hinschreibt. Aber Werbung zu machen mit dem Spruch "Keine monatliche Grundgebühr! Kein Mindestumsatz!" und dafür eine Kontopflegegebühr ins Kleinstgedruckte zu packen, das ist schlichtweg eine Frechheit.

    Es geht ja gar nicht um die Gebühren selbst, es geht darum wie sie versteckt werden, und wie es damit erschwert wird Produkte zu vergleichen.
     
  10. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: da kauf ich nix!

    Naja, ich finde man hat auch selbst Schuld wenn man das kleingedruckte nicht liest.

    Und man könnte sich durchaus fragen, ob ein Handy wirklich sinnvoll ist, wenn man pro Monat nicht mal einen anruf/sms tätigt...

    klarmobil war übrigens schon immer "kostenpflichtig".
    Mindestens alle 3 Monate musste man 9 cent abdrücken.
     

Diese Seite empfehlen