1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D2-Box von Philips mit Linux

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von snataly, 9. September 2005.

  1. snataly

    snataly Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    69
    Anzeige
    hi habe einige Fragen.
    Kriege einfach das nicht hin das ich von der Dbox auf den PC streamen kann.
    und mir einen Film auf die Festplatte lade.
    sobald ich aufnehmen drucke zeigt er keine Verbindung zum Streamingserver an.
    was kann ich tun...
    Aufnahme wird immer wieder abgebrochen.
    bitte um eure hilfe.
    karl
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: D2-Box von Philips mit Linux

    Doppelpost und das bei schon 29 Beiträgen :eek:

    d-box 2 linux guckst Du ;)
     

Diese Seite empfehlen