1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D1-Box mit Abo für 29,-- gekauft und keine Ahnung

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von digisatter, 9. August 2005.

  1. digisatter

    digisatter Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Zetel
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin totaler Premiere-Neuling. Gestern habe ich mir die D1-Box für SAT mit Premiere-Start für 12 Monate und Sport für 3 Monate gekauft. Ich brauchte einen billigen Receiver für´s Gästezimmer. Dafür reicht die Box ja wohl noch aus.

    Da ich von Sport auf Film wechseln möchte (der Verkäufer hat das falsche Abo aktiviert) konnte ich die Karte noch nicht aktivieren bzw. einstecken.

    Nach dem Anschalten des Receivers kommt die jetzt Meldung, daß die Karte eingelegt werden muß. Es tut sich weiter nichts. Muß die Karte immer drin sein? Was passiert nach dem Abo (ich will beide Pakete natürlich fristgerecht kündigen), ist der Receiver dann nicht mehr zu gebrauchen?
    Ich habe mir das Paket doch nur wegen des billigen Receivers gekauft :confused:.

    Grüße

    PS: Wie funktioniert eigentlich die Aktivierung des Abos? Liege ich recht in der Annahme, daß Premiere für eine bestimmte Zeit Signale über Satellit/Kabel sendet, ähnlich wie Receiver-Updates vom Hersteller, um der Karte "mitzuteilen", ab wann sie loslegen kann?
    Senden kann ich mit dem Receiver nichts, Telefonkabel ist ja auch nicht angeschlossen.

    Gibt es auch Updates für die D-Box 1? Werden die über Sat oder Datenkabel eingespielt?
     
  2. Wonko2k

    Wonko2k Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    534
    Ort:
    München
    AW: D1-Box mit Abo für 29,-- gekauft und keine Ahnung

    Du kannst die Premiere Karte nur in der DBox1 betreiben. Auf der Karte dürfte S01 stehen. Dies ist noch ein älteres Format. Normale Receiver brauchen eine S02 Karte. Um Premiere sehen zu können, muss die Karte die ganze Zeit im Receiver sein.

    Grüße

    Wonko
     
  3. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    7.830
    Ort:
    Panama/NRW
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    AW: D1-Box mit Abo für 29,-- gekauft und keine Ahnung

    Bei der d-box1,war es schon immerso,ohne Karte kommt man nicht mehr in das Menue,aber nach Ablauf des Abos bekommt man eine Karte von Premiere um das Gerät weiter benutzen zu können,so war es jedenfalls bei mir vor 3 Jahren.Mögliche Änderungen seit dem kann sein.


    Gruß
     
  4. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: D1-Box mit Abo für 29,-- gekauft und keine Ahnung

    Die Karte kostet 5€
     
  5. bumsti

    bumsti Junior Member

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    76
    AW: D1-Box mit Abo für 29,-- gekauft und keine Ahnung

    Hmmm, ich habe eine zur dbox1 baugleiche Nokia - und damit noch nie Premiere geguckt
    (hehe, das machte ich früher auf dem PeeCee). Warumweshalbwozu soll man da eine Karte brauchen?

    Auch beim Testabo (für 1 Monat) bei Premiere wurde ein dbox1-gleiches Fremdfabrikat mitgeliefert. Den Kübel habe ich wieder zurückgegeben, habe gesehen, was Premiere für einen Schmarrn sendet. Und war vom Premiere geheilt.
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: D1-Box mit Abo für 29,-- gekauft und keine Ahnung

    Der schmarn des freeTVs ist besser?

    Bei der dbox1 mit original software benötigt man eine funktionskarte. ohne Karte geht gar nichts.
     
  7. odd

    odd Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    201
    AW: D1-Box mit Abo für 29,-- gekauft und keine Ahnung

    @digisatter
    wo hast du die box bestellt, das angebot hört sich ja sehr günstig an.

    ich würde die alternativ-software dvb2000 aufspielen (lassen), die ist um längen besser als die orginale.
     
  8. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: D1-Box mit Abo für 29,-- gekauft und keine Ahnung

    Die Karte meine ich ja.
    Ist eine alte Betacrypt Karte von PremiereWorld/Mediavision
    5€
     
  9. digisatter

    digisatter Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Zetel
    AW: D1-Box mit Abo für 29,-- gekauft und keine Ahnung

    Danke für Eure Antworten!

    Gestern abend habe ich die Karte eingesteckt: Funktionierte auch alles, sogar die Umstellung von Sport auf Film hat geklappt. ABER ich bin enttäuscht. Die Bildqualität bei Premiere ist einfach grauenhaft:eek:, schlimmer als auf den Dilettantenkanälen. Die Bildqualität der "normalen" Programme wie ARD, ZDF usw. ist o. k., also kann es nicht an der D-Box liegen. Ich glaube nicht, daß wir oft in den 3 bzw. 12 Monaten zu Premiere umschalten werden. So etwas tue ich mir nicht an.Bin gerade dabei, die Kündigung vorzubereiten.

    @ odd:

    Den Receiver mit Abo habe ich im einem Fachmarkt gekauft. Haben noch massenhaft davon.
    Angeblich ging die Aktion nur bis zum 30.07.
    Aber nach einem Anruf bei Premiere ging es doch noch.
    Die Betanova 1.3 der Nokiabox ist wirklich nicht so pralle. Nach der Gewährleistungsfrist werde ich was Neues ausprobieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2005
  10. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: D1-Box mit Abo für 29,-- gekauft und keine Ahnung

    Zur Bildqualität:
    Premiere quetscht schon ziemlich, dass stimmt. Und wenn Du jetzt gesagt hättest ZDF ist deutlich besser, hätte ich sofort zugestimmt. Aber ARD & die Dritten sind manchmal auch grottig.



    Deswegen mal die Frage zum Premiere Bild:

    Zerfällt das Bild manchmal/häufig in Kästchen, so dass wirklich Kästchen/Zeilen in falschen Farben dargestellt werden ?

    Oder sieht das Bild gerade bei schnellen Bewegungen (Bildschwenks, kräuselndes Wasser, flimmernde Wüste) verwaschen, gerastert aus. So als hätte man dann über das normale Bild ein halbtransparentes Rechenkästchenmuster gelegt ?

    Oder ist es gar nicht bei allen Sendungen sondern nur bei einigen und dann sieht man Stufen bei Schrägen und bei Bewegungen flimmerts ?



    Das erste Phänomen deutet auf Signalprobleme und ist weder ein Fehler der Box noch von Premiere. In diesem Fall ist das ankommende Signal auf den Premiere-Frequenzen gestört oder zu schwach oder beides.

    Das zweite Phänomen entsteht tatsächlich dadurch, dass viele Programme auf eine Frequenz gequetscht werden. Das hat dann Premiere zu verantworten.

    Das dritte Phänomen entsteht bei 16:9 Sendungen, wenn unter Hauptmenu/Einstellungen/Bildschirm als Bildformat 4:3 und bei Darstellung volle Bildhöhe eingestellt ist. Dann erzeugt die Box nämlich ein Letterboxbild, indem sie von dem anamorph ausgestrahlten 16:6 Bild jede vierte Zeile wegläßt. Da die DBox1 im Vergleich zur DBox2 und den anderen "geeignet für Premiere" Receivern hardwaretechnisch kein Antialiasing (Kantenglättung) kann, kommt es zu diesem Stufeneffekt bei Schrägen und wenn sich das Bild dann noch bewegt, flimmert's.
     

Diese Seite empfehlen