1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

d-link wireless router VPN hää

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von SOAD, 14. März 2006.

  1. SOAD

    SOAD Guest

    Anzeige
    Wir haben vor kurzem einen d-link router für wireless internet gekauft, mit dem hintergedanken, dass alle familienmitglieder gleichzeitig das internet nutzen können. Nun ist es aber so, dass jedesmal wenn ich ins Internet will bei dem der eigentlich grade online ist die Verbindung getrennt wird, und deswegen müssen wir uns jetzt wieder abwechseln.
    Bis jetzt weiß ich (vom d-link hilfecenter), dass bei uns das Internet noch immer über eine VPN-Verbindung läuft und die kann anscheinend immer nur von einem genutzt werden. Also müsste es irgendwie anders sein, über eine andere Verbindung, keine ahnung, und wie soll ich das den bitte einstellen? Falls wer mehr Ahnung hat (was ich doch mal vermute), bitte melden!

    MFG, SOAD :winken:
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: d-link wireless router VPN hää

    Nutzt Ihr ne Einwahlsoftware oder DFÜ Verbindung auf den einzelnen PCs?
    Habt Ihr nicht die Zugangsdaten auf dem Router eingerichtet?
    Normal ist das nicht.
     
  4. SOAD

    SOAD Guest

    AW: d-link wireless router VPN hää

    wir hatten vorher ganz normales internet. Der Anbieter heißt teacherADSL, keine ahnung ob das wer kennt. Wenn ich jetzt (mit dem neuen router) ins Internet will muss ich auf Start/verbinden mit/teacherADSL/Verbinden klicken und erst dann hab ich zugriff auf den router. Aber eigentlich dürfte ich das normale modem ja gar nicht mehr brauchen, aber irgendwie gehts nicht ohne.

    :eek:
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: d-link wireless router VPN hää

    Da liegt der Fehler, Du mußt die Verbindungsdaten in dem Router hinterlegen. Dann braucht Ihr auch nicht mehr jeder einzeln eine Verbindung herstellen. Das macht der Router, das ist sein Job.
    Du hast doch auch Zugangsdaten bekommen?
     
  6. SOAD

    SOAD Guest

    AW: d-link wireless router VPN hää

    Klar hab ich die Zugangsdaten, eben die die ich für das alte Modem bekommen habe, aber bei der Installation war nie die Rede davon dass ich die irgendwie am router hinterlegen könnte.
     
  7. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: d-link wireless router VPN hää

    Servus,

    wie wäre es mal --> RTFM
     
  8. SOAD

    SOAD Guest

    AW: d-link wireless router VPN hää

    Danke für den Tipp, wär ich selbst nicht draufgekommen. *grml*
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: d-link wireless router VPN hää

    Ja Modem, Modem mit externen Router, Router mit internem Modem, da Du letzteres hast, kannst Du ganz einfach unter Verbindungen oder Internet, wie auch immer das bei dlink heißt, Deine Zugangsdaten eintragen und alle können gemeinsam ins Netz.
     
  10. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: d-link wireless router VPN hää

    Ihr nutzt VPN(!) in einem lokalen LAN?
    Ich glaube bei euch ist grundlegend etwas falsch konfiguriert.

    Aber was Lechuk schreibt ist absolut richtig.
    In den TCP Einstellungen einfach als Gateway und DNS die IP des Routers eintragen und die Internetverbindung auf LAN stellen - das sollte reichen.

    EDIT:
    Sorry, ich hab Dir unrecht getan, dieses TeacherADSL ist ja was ganz besonderes. :)
    Ich bin mir gar nicht mal sicher, ob Du mit einem Router da glücklich werden wirst. Das ist definitv keine normale ADSL Verbindung, sondern die läuft anscheinend wirklich über VPN.
    Sowas hab ich bis jetzt noch nie gesehen und halte mich deshalb mal mit Tipps zurück, da ich selbst nicht wirklich blicke, wie das genau funktioniert...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2006

Diese Seite empfehlen