1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D-Lan!

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von M.S.T., 13. Oktober 2006.

  1. M.S.T.

    M.S.T. Guest

    Anzeige
    ;) Hallo brauche auch mal einen Rat. Ist das mit den Steckdosennetzwerken ratsam. Kenne mich nicht so gut aus und wäre über Meinungen sehr dankbar.
     
  2. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: D-Lan!

    Ich hab's mal verbaut, weil ich über eine größere Strecke in einem Haus die Wlan-Reichweite vergrößern wollte, ohne Kabel zu ziehen.
    War damals nur 2Mbit, hat aber sehr gut funktioniert, Voraussetzung ist allerdings eine Dose in der Wand, bei Steckdosenleisten oder schaltbaren Leisten ist schnell Feierabend.

    Es ist eine schnell einzurichtende Alternative für ungünstige Konstellationen, als generelle Empfehlung würde ich es nicht nennen.
     
  3. M.S.T.

    M.S.T. Guest

    AW: D-Lan!

    Danke Stefan! Aber bei mir geht es nicht anders (Neubau) und ich kann im Keller nur auf eine Ebene von dreien gehen, bräuchte aber auf jeder Ebene einen Anschluss 2PCs ein Lapt.) Deswegen der Gedanke und die drei Teile hätte 85 Mbit/s. Danke nochmal und Gruss!
     

Diese Seite empfehlen