1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D-Box2-Qualität

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Fletscher, 6. November 2001.

  1. Fletscher

    Fletscher Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin seit einem 3/4 Jahr Dbox2-Besitzer und muß feststellen, daß die Box gar nicht so schlecht ist wie ihr Ruf. Ich habe eine Nokia und eine Sagem mit denen es kaum Probleme oder Abstürze gab. Mit der neuen Software bn2.0 ist die Box wirklich klasse geworden und es macht wieder Spaß das "Ding" zu bedienen.
    Wie steht Ihr zu Eurer Box?
    [​IMG]
     
  2. NEK

    NEK Senior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    407
    Ort:
    KL
    Also ich schwöre auch auf meine 2er NOKIA Box - hatte wirklich noch keine Probleme damit.

    Das einzigste was evtl. fehlt ist eine funktionierende Schnittstelle zum Rechner mit einer freien Software und ein CI-Schacht.... *ggg*

    NEK [​IMG]
     
  3. FF

    FF Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Dortmund
    Hi,

    lese doch bitte mal meinen Beitrag im Digital-Audio-Forum: Nokia DBOX II mit Tonstörungen und berichte mir mal deine Erfahrungen im Radiobereich. Mich interessiert insbesondere, ob sich die Nokia-Box genauso verhält wie bei mir und ob bei der SAGEM-Box das Problem, wie man mir schrieb, nicht auftritt.

    Ich habe 2 Nokia-Boxen verbraten. Bei beiden höre ich Tonstörungen. Man muss allerdings Geduld haben und gut hinhören!

    Vielen Dank.

    FF
     
  4. Fletscher

    Fletscher Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Berlin
    @FF
    Ich höre eigentlich weniger radio, werde aber heute nachmittag die Boxen mal testen...
    Warten wir`s ab. [​IMG]

    [ 06. November 2001: Beitrag editiert von: Fletscher ]</p>
     
  5. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    Das die Zweier nicht gut ist behaupten gar nicht sooo viele.

    Aber warum muß die BR Software ständig langatmig irgendwas nachladen? Warum kommen einige Funktionen so spät? Warum muß bei vielen Menüpunkten das Bild weg sein? Warum muß ich für immer so viele Tasten drücken um irgendwo hinzukommen? Warum bootet sie solange?
    Und warum kommen die Linux GUI's ohne Nachladen aus, obwohl sich davon 3 Stück gleichzeitig im Flash befinden können? Warum sind mit der Linux Software fast alle Funktionen mit maximal 4 Tastendrücken erreichbar? Warum können die Linux GUI's alle Menüs transparent überblenden? Wieso bootet Linux so schnell, daß ein Hot Standby überflüssig ist?

    Will sagen: Mit der Zweier kann man sowohl mit der BR als auch mit Linux fernsehen. Aber die Linux Soft bestätigt den langanhaltenen Eindruck. Mit besserer Soft könnte die Box viel besser sein...
     
  6. Fletscher

    Fletscher Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Berlin
    Ich habe keinen Vergleich zur Linuxsoftware, deswegen kann ich eventuell auch mit der bn2.0 zufrieden sein, denn was man nicht kennt kann man nicht bewerten.
    ...und solange dauert das Laden ja auch nicht mehr, oder?
     
  7. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    Wollte ja auch lediglich zwischen Hardware & Software der Zweier differentieren. Viele schmeißen beides in einen Topf.

    Die Linux Soft ist auch längst noch nicht ausgereift - befindet sich noch in der Entwicklung.

    Mit der bn 2.0 erfüllt die Zweier eigentlich die Anforderungen die ich so an einen Digireceiver ohne CI stelle. Nur die Benutzerführung ist und bleibt gräuslich umständlich und vergleichsweise langsam. Ich finde das nur unverständlich (weil ich gesehen habe das es mit der Zweier auch anders geht). Leben kann ich damit...
     
  8. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    @Fletscher

    Da hat sich doch nicht viel geändert.

    Die Box ist nach wie vor gut (Hardware)
    Und reichlich ausgestattet.
    Die altbekannten Probleme (Ladeschleife Sagem,FB Fehler Philips u.s.w) bekommt man nun langsamm in den Griff.

    Die Soft aber ist immer noch nicht das non plus ultra.

    Ich würde mir wünschen das man endlich vom alten Layout abweicht.
    D.h die gesammte Menüführung/Strukturierung überdenkt!
    Es gibt zuviele menüs,es müssen zuviele tasten für eine sache gedrückt werden.
    Alles ist Bouquet gebunden,das macht langsamm!

    Irgendwie ist das ganze zu "verschachtelt" [​IMG]

    Mehr transparente Menüs wären nicht schlecht!
    Und das telethek Menü überarbeiten,weg mit der lächerlichen Miniansicht des gerade laufenden Programmes,die sowieso verschwindet wenn man blättert(und das muß man ja immer).
    Könnte man diese Miniansicht denn nicht wenigsten auf die linke Seite bringen,dann bleibt Sie auch beim blättern sichtbar [​IMG]

    Oder dieses Menü transparent,das gerade laufende Programm in den Hintergrund dann ist Platz genug für die info und es muß nicht mehr geblättert werden.

    Da ist noch viel Raum für verbesserungen liebe BN Leute.
    Wird aber nur funktionieren wenn man die Soft von Grund auf neu aufbaut und das layout komplett überarbeitet,denn dieses ist nun mal einige Jahre alt und nicht mehr zeitgemäß.

    Schauen wir mal wieviel Arbeit die Jungs noch in eine Box investieren die es eigentlich ja schon nicht mehr gibt [​IMG]

    Gruß
    Frank M

    [ 06. November 2001: Beitrag editiert von: Frank M ]</p>
     

Diese Seite empfehlen