1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

d-box2 oder doch nicht???

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von fifo, 7. Januar 2005.

  1. fifo

    fifo Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    münchen
    Anzeige
    hallo,

    will mir demnächst eine d-box2 zulegen, bin mir aber noch nicht sicher, ob die box für das wofür ich sie brauche das richtige ist. Ich hab mich auch schon durch das forum gewühlt, aber ein paar fragen bleiben noch

    Erstmal die ausgangslage: die box sollte auf einen server (steht im keller) aufnehmen. Dieser server ist mit einem router verbunden, welcher mein haus mit den inhalten des servers versorgt (100 mbit). Die filme sollten dann mit einem streaming client (z.b. kiss) wiedergegeben werden – brennen auf dvd/cd ist nebensächlich und brauche ich egtl nicht. So, nun meine fragen:
    • kann ich die d-box an den router anschliessen oder sollte ich mir eine zweite netzwerkkarte in den server einbauen und die box direkt dort anschliessen?
    • werden die filme in einem format aufgenommen, welche von einem streaming client gelesen werden können?
    • kann ich theoretisch einen film aufnehmen und gleichzeitig mit einem streaming client abspielen, also sozusagen time shifting betreiben?
    Vielen dank schon mal und gruss
    fifo
     
  2. Ruedi

    Ruedi Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Landau
    AW: d-box2 oder doch nicht???

    Ist doch ganz einfach: Film über die Box auf einen Rechner streamen. Ausgenommenen Film über die Box am TV anschauen.
    Dazu reichen eine Netzwerkkarte und ein paar Freewareprogramme.
     
  3. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: d-box2 oder doch nicht???

    Bei mir läuft alles über einen Router der ist mit der D-Box mit einem ganz normalen Netzwerkkabel verbunden.

    bye Opa
    :winken:
     
  4. essu

    essu Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    367
    Ort:
    its.no-enigma.de
    AW: d-box2 oder doch nicht???

    Theorethisch schon, rein praktisch scheitert es in der Regel an der 10Mb-Netzwerkkarte der dbox2. Was (bei mir) geht ist, mit einer Box aufnehmen und zeitversetzt über eine zweite Box wiedergeben
     
  5. fifo

    fifo Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    münchen
    AW: d-box2 oder doch nicht???

    also danke schonmal für die infos. essu, wenn du schreibst es scheitert praktisch an der 10MB netzwerkkarte der dbox, dann doch nur, wenn ich nur eine box hätte. beim einsatz der d-box und einem externen streaming client dürfte das ja dann kein problem sein.
     
  6. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: d-box2 oder doch nicht???

    Anschauen und streamen mit der Dbox gleichzeitig geht nicht, da die Karte nur 10 Mbit / HalfDuplex kann. Ist leider hardwarebedingt. Da reicht dann einfach die Bandbreite nimmer.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: d-box2 oder doch nicht???

    Wenn Du nicht gerade ZDF an hast, gehts das sehr wohl. (selbst schon mehrfach getestet)
    Für Premiere oder ARD reichts jedenfalls noch.
    Gruß Gorcon
     
  8. RyoBerlin

    RyoBerlin Guest

    AW: d-box2 oder doch nicht???

    • kann ich die d-box an den router anschliessen oder sollte ich mir eine zweite netzwerkkarte in den server einbauen und die box direkt dort anschliessen?
    JA, Du kannst die D-Box direkt an den Router anschliessen! (meine Hängt an nem Switch)

    • werden die filme in einem format aufgenommen, welche von einem streaming client gelesen werden können?
    ??
    Also Du musst leider warten bis der Film fertig gestreamt ist.
    Also die Aufnahme beendet wurde.
    Erst dann kannst Du ihn Sehen...
    Schauen und aufnehmen gleichzeitig geht nur wenn es über denselben PC erfolgt (PC1 nimmt auf und gleichzeitig wiedergabe)

    Alternativ Wiedergabe über TV-Out


    • kann ich theoretisch einen film aufnehmen und gleichzeitig mit einem streaming client abspielen, also sozusagen time shifting betreiben?
    Jein, Wie gesagt kannst Du nur auf dem PC sehen welcher auch aufnimmt.

    Aufnehmen solltest Du dann im TS Format und mit mplayer das ganze auf dem PC wiedergeben.
    Alternativ kannst Du es ja auch nachträglich umwandeln in MPEG oder so.
    Und dann auf jedem Player (Winamp, Windows Media Player etc) abspielen.


    Ich hab das so:

    Dbox2 an Switch.
    Aufname an meinem PC und schauen über TV-Out und/oder Stream kucken.
    Aufname in einem für das Netzwerk Freigegebenen Ordner/Laufwerk.

    Abspielen der TS Files über das DBox2 menü oder über einen Mplayer im Netzwerk auf einem Beliebigen PC (nach der Aufnahme).

    Achja der Switch iss an nen Router angeschlossen.
    Mein Rechner ist sozusagen dann der Server.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: d-box2 oder doch nicht???

    Geht auch über die Box, wärend der Aufnahme. (nur bei ZDF gehts nicht)
    Gruß Gorcon
     
  10. fifo

    fifo Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    münchen
    AW: d-box2 oder doch nicht???

    ryoberlin, danke für die ausführliche info. also einen pc zum gucken hab ich nicht. das ganze sollte hardware-mäßig ein streaming client (also ein kiss dp-500 oder ähnliches) wiedergeben. können diese geräte ein ts-file wiedergeben?
     

Diese Seite empfehlen