1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D-Box2 Linux und DVB-T ?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Crazy Kay, 11. November 2004.

  1. Crazy Kay

    Crazy Kay Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hat schon jemand eine Möglichkeit gefunden mit einer Linux-Box DVB-T zu empfangen? Fragt man sich natürlich warum ? ... es gibt doch SAT oder Kabel ... Jo... aber nicht z.B. Pro7 mit DD über sie Box ... :winken:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: D-Box2 Linux und DVB-T ?

    Wenn Du ein passendes Frontend (Tuner) dafür hast und passende Treiber sollte das möglich sein.
    Über Sat gibts aber Pro7 mit DD.;)
    Gruß Gorcon
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: D-Box2 Linux und DVB-T ?

    Aber es gibt keine dBox mit DVB-T Tuner. Und neue werden nicht gebaut.

    Zu Weihnachten soll aber die DM7020 mit DVB-T rauskommen. Dann vielleicht...
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: D-Box2 Linux und DVB-T ?

    Doch gabs auch. ;) Aber nur eine "Hand" voll. (genauso wie es Kabeltuner für die Philips gab)
    Gruß Gorcon
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: D-Box2 Linux und DVB-T ?

    Eine DBox2 DVB-T? Unbezahlbar! :D :D
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: D-Box2 Linux und DVB-T ?

    Wollte eben mal den Link raussuchen habs aber nicht gefunden.:eek: :rolleyes:

    Aber wie gesagt ohne die Hardware und entsprechende Unterlagen wirds keine Linux D-Box damit geben. Es dürfte sich auch nicht wirklich lohnen.
    Gruß Gorcon
     
  7. Crazy Kay

    Crazy Kay Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    13
    AW: D-Box2 Linux und DVB-T ?

    Schade ... und ich dachte schon, es würde vielleicht ein Softwareupdate genügen ... :( ... Vielleicht tut sich ja da noch etwas ... falls nötig mit einer preiswerten Umbauanleitung ... :) Es werden sonst sooo viele Geräte ...;)

    Danke erst mal ... CK
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: D-Box2 Linux und DVB-T ?

    Mit einem Software-Update ist das nicht getan. DVB-T moduliert mit COFDM, das kann kein DVB-C Tuner.
     
  9. Lowlander

    Lowlander Neuling

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Lowland
    AW: D-Box2 Linux und DVB-T ?

    Receiver die beides (DVB-S/ C und DVB-T) können gibt es u. a. von Grobi,
    (www.grobi.tv). Hab' aber keine Ahnung ob die Dinger was taugen.

    Hoffe das mit Link geht ok, ansonsten bitte an den Mod zu editieren.

    gruss vom LowLander
     

Diese Seite empfehlen