1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D-Box2 Linux oder DVD-Recorder

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Stefan R., 15. Oktober 2003.

  1. Stefan R.

    Stefan R. Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Stuttgart
    Anzeige
    Hallo!
    Habe in letzter Zeit viel in diesem Board gelesen,bin aber nicht so richtig schlau geworden,welches Gerät nun am besten zu meinen Anforderungen passt,und bitte Euch deshald um Eure Hilfe.
    Der Punkt ist der,daß ich in Zukunft meine Aufnahmen auf DVD aufzeichnen möchte und das es vorallem zuverlässig und einfach in der Handhabung sein sollte.
    Besitze eine D-Box1,eine D-Box2(bis jetzt ohne Linux),einen Humax 5400,einen DVD-Camcorder(Panasonic VDR-M30)und einen Rechner mit 80GB Festplatte(ohne DVD-Brenner).
    Hauptsächlich geht es mir um Aufnahmen aus der Welt des Sports(Formel,Fussball...)womit der Humax,mit dem ich sonst sehr zufrieden bin wohl wegfallen wird,da es mit ihm bis jetzt nicht möglich ist,die neuen Premiere Nagra Karten auszulesen.Die D-Box1 wird vermutlich auch wegfallen,da sie auf längere Zeit wohl nicht Zukunftssicher ist,oder?
    So frage ich mich,ob es besser ist die Aufnahmen mit der D-Box2 Linux über Netzwerk zu machen(keine Ahnung wie es geht,aber angeblich nicht ganz zuverlässig),oder ob ich mir einen DVD-Recorder(vermutlich Panasonic DMR-E50EG) anschaffen soll. Bei dem DVD Recorder wäre es auch möglich ihn mit dem Camcorder zu verbinden um so das Bildmaterial der teuren 8cm DVD-RAM Rohlinge(100000mal bespielber)auf die wesentlich günstigeren DVD-r Rohlinge zu kopieren.Ebenso ist das kopieren der VHS Videokasetten auf DVD problemlos möglich.
    Für den Fall das ich mit Linux doch besser stehen würde,bräuchte ich auf jedenfall noch einen DVD Brenner der meine 8cm DVD-RAM Rohlinge(Camcorder)lesen kann.Gibt es sowas und zu welchem Preis? Wie bekomme ich überhaupt Linux auf meine Box? Mir wurde mal gesagt,das man etwas Löten muß.Stimmt das? Welches Zubehör bräuchete ich für das Netzwerk?
    Wie gesagt,sollte zuverlassig sein und einfach zu bedienen.
    Danke für Eure Hilfe!
    Gruß
     
  2. Stefan R.

    Stefan R. Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo!
    Inzwischen habe ich erfahren,daß der LG GSA-4040B
    anbeblich auch dvd-Ram Rohlinge lesen kann.
    Kann mir denn sonst hier im Forum wirklich keiner weiter helfen???
    Danke!
     
  3. Stefan R.

    Stefan R. Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Stuttgart
    Noch was!
    Habe gelesen das man bei der Phillips d-Box angeblich nichts löten muß,sondern das man Linux einfach über ein Nullmodem-Kabel einspielen kann.Stimmt das?
    Somit würde eigentlich nichts mehr gegen ein "Digital Recording" mit meiner d-box2 sprechen,oder?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.331
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Löten braucht man bei keiner Box, aber einspielen über Nullmodemkabel geht nicht.
    Gruß Gorcon
     
  5. puremail

    puremail Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Berlin
    dbox2 = Digitale Aufnahme läc
    DVD Recorer = Analoge Aufnahme durchein

    Da sollte die Entscheidung eindeutig zugunsten der dbox2 ausfallen.

    pure
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.331
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    ...Oder D-Box1. Da geht das Streamen noch besser (sicherer). winken
    Gruß Gorcon
     
  7. Stefan R.

    Stefan R. Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Stuttgart
    Wie jetzt? Mit dér d-box1 geht das stremen besser? Sonst schwärmen hier doch alle von der d-box2 Linux. Also ich besitze die d-box1 und die d-box2.Welche d-box ist denn nun besser im Bezug auf das streamen und warum?Welche Software braucht man dann(d-box1) und wie funktioniert es?
    Also was die Aufnahmequalität angeht,so muß es bei mir nicht unbedingt immer das allerbeste sein.Mir wurde von einem Fachmann gesagt,das man mit dem DVD-Recorder sehr gute Aufnahmen machen kann und ich als "normaler Konsument" wohl kaum einen Unterschied gegenüber dem streamen sehen würde,und das vorallem der zeitliche Aufwand mit dem DVD-Recorder viel geringer ist und die Bedienung viel einfacher ist.Ich weiss ja nicht genau,aber kann es evtl sein,das man hier im Board das vielleicht alles sehr genau sieht,da sich ja im Board eigentlich nur Freaks befinden???
    Möchte einfach ordentliche Aufnahmen auf einer DVD machen können,und das möglichst einfach und schnell.
    Gruß
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.331
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    In bezug aufs Streamen ist die D-Box1 besser. Zum Fernseh schauen die D-Box2. Die D-Box1 kann keine Optionen alle Feeds müssen einzeln abgespeichert werden.
    Mit einem DVD Recorder kann man zB. kein DD aufzeichnen. Damit wäre er für mich wertlos. Da kann ich auch auf D-VHS aufzeichnen und das mit mindestens der selben Qualität (und Quantität).

    Gruß Gorcon

    <small>[ 24. Okober 2003, 19:37: Beitrag editiert von: Gorcon ]</small>
     

Diese Seite empfehlen