1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D-Box2 friert immer ein

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von JMAS, 18. November 2006.

  1. JMAS

    JMAS Gold Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.491
    Ort:
    Österreich
    Anzeige
    Hallo,
    hab seit heute folgendes Problem mit ner Nokia DBox2 mit Originalsoftware die ich bei mir rumstehen hab:
    Sie friert ein, egal was man damit macht!
    Das Ganze hatt beim ganz normalen Fernsehen einfach so begonnen (zuerst friert das TV Bild ein, dann wirds finster) und jetzt hat sich das auch schon auf das Hochfahren ausgedehnt, auch ne erneute Kanalsuche hat nichts gebracht, da steckt sie auch fest.

    Für mich sieht das sehr nach nem Softwareproblem aus und ich dachte mir das kann ich beheben wenn ich Linux draufmache, oder was meint ihr dazu? Bin da nicht wirklich ein Experte und hatte das Problem auch noch nie, aber es scheint sich nicht wirklich von selbst zu lösen!
     
  2. doku

    doku Guest

    AW: D-Box2 friert immer ein

    Hi. :)

    Linux ist immer ne gute Idee! ;) Nur, ob dass das Problem löst, ist nicht sicher. Es könnte sich auch um ein Wärmeproblem handeln. Ist da genug Platz um die Box, dass sie genug kühlende Luft bekommt?
     
  3. JMAS

    JMAS Gold Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.491
    Ort:
    Österreich
    AW: D-Box2 friert immer ein

    Jaja, klar!
    Also die Box steht da jetzt schon sicher, mhm, 3,4 Jahre, oder auch mehr!
    Und ist immer ohne Probleme gelaufen, egal ob Sommer oder Winter oder sonstwas. Sind auch keine neuen Geräte dazukommen oder so, daran kanns wohl kaum liegen.
     
  4. doku

    doku Guest

    AW: D-Box2 friert immer ein

    Hi. :)

    Sehr schön! Dann bring die Box in den Debug und flash Linux/Neutrino drauf. Dann werden wir weiter sehen...

    Edit: Alternativ, zum testen, könntest Du aber noch mal versuchen die BN übern Satellit neu zu flashen.
     
  5. JMAS

    JMAS Gold Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.491
    Ort:
    Österreich
    AW: D-Box2 friert immer ein

    Mhm, wenn ich noch wüsste wie das alles geht :)
    Hab das mal vor paar Jahren mit ner anderen gemacht, aber muss mir das alles erst wieder aneigenen und das mach ich erst näche Woche mal, hab im mom keine Zeit so wirklich.
    Wie bekomm ich denn denn die BN Software nochmal drauf? Habs einfach im Menü versucht, aber das klappt nicht mit aktualisieren weil da schon die aktuelle drauf is, der Gedanke kam mir nämlich auch in den Sinn.
     
  6. doku

    doku Guest

  7. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: D-Box2 friert immer ein

    Ich habe mittlerweile eine Beschreibung, die zuverlässiger funktioniert:
    - die DBox2 muss ganz normal angeschlossen sein und Empfang haben.
    - man muss nun hintereinander weg Flash-Erases durchführen, bis die Meldung „Das Betriebssystem konnte nicht...“ erscheint.
    - das Ganze funktioniert aber nur, wenn die Box zwischendurch nie ganz hochfährt (!).
    - spätestens nach dem 5-6 Flash Erase sollte die Meldung erscheinen


    Einen Flash-Erase führt man wie folgt durch:
    - Reset durchführen (dazu Pfeil-hoch und Standby Taste direkt am Gerät gleichzeitig drücken und halten bis das Display dunkel wird, dann beide Tasten loslassen)
    - Box hochfahren lassen, bis "starte bn2.01" erscheint (dauert 1-2min - zwischendurch erscheinen andere Sachen am Display)
    - dann sofort (!) die Pfeil-runter Taste direkt am Gerät drücken und halten bis Flash-Erase erscheint
    - dann weiter halten bis die Box neu startet und loslassen
    - beim ersten Mal kann es sein, dass die Box nicht von selbst neu startet, dann einfach einen Reset durchführen.


    Reset:
    An der Gerätefront der DBox2 die Taste hoch und Standby gleichzeitig drücken und gedrückt halten, bis das Display dunkel wird. Anschließend Tasten loslassen. Box bootet dann neu.


    Wenn ich mir den Fehler so angucke, dann ist vielleicht dieser Thread interessant. Ich will aber nicht unken...
     
  8. JMAS

    JMAS Gold Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.491
    Ort:
    Österreich
    AW: D-Box2 friert immer ein

    @Thrakhath
    Mit dem Vorgang kann ich dann die Software neu einspielen oder was bewirkt das genau?

    Es kommt jetzt übrigens immer eine Fehlermeldung "UD4" beim Hochfahren und wen man die OK Taste dürckt um neu zu starten, passiert exakt das Selbe wieder.

    Edit: Ok, hab grad den anderen Thread gelesen, sieht ja wohl doch ganz so aus als wäre die Box im *****, wegen UD4 mein ich. Oder lässt sich da mit Linux noch was retten? Wärs nen Versuch wert oder bringt das auch nix mehr?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2006
  9. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: D-Box2 friert immer ein

    Bei einem tatsächlichen Defekt nützt Linux auch nichts mehr.

    Bei dem Defekt in dem anderen Thread funktionierte die Box immer nur, wenn sie kalt war (also längere Zeit "ohne Strom" war). Aber dann nur ca. 10-20 min, dann bekam sie keinen Empfang mehr. Und das Ganze obwohl die Box genügend frei stand. Zuvor hatte sie auch jahrelang einwandfrei funktioniert...

    Über die Prozedur, die ich beschrieben habe, läßt sich (sofern Hardware und Empfang ok) die Betriebssoftware neu aus dem Empfangssignal laden (Software wird von Premiere permanent ausgestrahlt).

    UD4 (heißt soviel wie Softwaredownloadstream kann nicht gefunden werden) kann man umgehen, indem man irgendeine Taste nur eben nicht "OK" drückt (z.B. Taste "Blau"). Dann versucht die Box hochzufahren. Bei UD4 würde ich logischerweise die Prozedur zum Softwaredownload nicht einleiten, denn wenn der Downloadstream nicht gefunden wird, kann das nicht klappen und Booten kann man die Box dann meist auch nicht mehr, weil keine funktionierende Software mehr auf der Box ist.

    Was also tun ?
    Ich würde die Box einmal eine Stunde vom Strom nehmen und anschließend versuchen sie starten zu lassen. Wenn sie dann einige Minuten einwandfrei läuft bevor sie wieder aussetzt, würde ich einmal gucken, ob tatsächlich gar nichts empfangen wird. Wenn dem so ist, würde ich dasselbe nochmal machen (Box vom Strom,...). Sollte sie nur kalt immer ein paar Minuten laufen, könnte es tatsächlich dasselbe Problem sein. Dann mal durch die Lüftungsschlitze in die Box luschern, ob sie vielleicht innen sehr verstaubt aussieht.
    Wenn sich das Ganze anders entwickelt, schreibe einmal wie...
     

Diese Seite empfehlen