1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

d- Box2 für Kabel auf Linux- Software ändern

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von kopernikus23, 9. Juni 2002.

  1. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Anzeige
    Hallo,

    möchte gern einen Bekannten aus einem anderen privatem Kabelnetz helfen. Dieser besitz eine gekaufte d- Box2- Kabelbox. Um die Funktionalität dieser Kabelbox zu verbessern soll das gegenwärtige Betriebssystem auf Linux geändert werden.

    Auf Nachfrage bei einem anderen Bekannten erhielt ich zu dieser Problematik folgende Information: “.... aber aufpassen ob er eine Garantie gibt. Angeblich gehen beim Umbau nur 1 von 3.“

    Welche Möglichkeiten gibt es einen sicheren Softwarewechsel? Gibt es eine Möglichkeit sich über die Vorzüge dieser Software zu informieren?

    Wäre prima rasch sachdienliche Informationen zu erhalten.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Wenn ein "offizieller" Umbauer eine Garantie gibt dann sicher auch nur auf die Box selbst und nicht auf die Software (das macht Premiere auch nicht).
    Die Aussage das nur 1 von 3 gehen halte ich weit übertrieben aber es gibt momentan gerade bei Kabel und besonders bei Privat Kabel mit "exotischen" Frequenzen einige grosse Probleme mit dem Suchlauf. Das soll aber angeblich mit der nächsten Version gefixt werden.
    Ich persönlich rate aber dazu das der Besitzer sich mit dem updaten der Software auch selbst auseinander setzen sollte.
    Gruß Gorcon
     
  3. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Es geht hier nicht darum dass die Software dann nicht 100%ig läuft, sondern daß anschließend die Box kein Schrott ist.
    Der Besitzer ist zum Softwarewechsel nicht in der Lage und der es für machen könnte ist tödlich verunglückt.

    Soweit ich dies bisher verfolgt habe, gab es bisher immer wieder „Lobeshymnen“ zu Linux und den damit verbundenen neuen Möglichkeiten die scheinbar die d- Box2 zum Spitzenprodukt machen.

    Gorgon, jetzt schreibst Du, dass es immer noch Probleme mit dem Suchlauf gibt. Darüber bin ich ehrlich überrascht.

    Heute Nachmittag habe ich bei einem der Besitzern der neuen Digenius- Kabelbox die Formel 1- Programme eingelesen/ gesucht. Nach dem Betätigen der „ok“- Taste war der Suchlauf für dieses entsprechende Programm- Paket innerhalb von weniger als 5 Sekunden beendet. Dies nur als Anmerkung.

    Ich hoffe weiterhin auf Hinweise wer den Softwarewechsel als Dienstleistung anbietet und den Wechsel der Software ohne Problem ausführen kann.

    Vor wenigen Tagen hatte ich das Problem mit den begrenzten Frequenzbereich benannt, wobei Du Gorgon mir ein Hinweis gegeben hast, dass wohl mit Linux das Problem nicht mehr besteht.

    Aber was nützt dies alles wenn der einfache d- Box2 Besitzer nicht in der Lage ist diesen Softwarewechsel durchzuführen? durchein
     
  4. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    kopernikus23

    Also zum sicheren Software Wechsel haben wir doch die Methode ohne löten mit dem minflsh.

    Wie das funktioniert steht hier alles x.mal im Forum.

    Die wahrscheinlichkeit die Box zu zerstören geht somit gegen null und war aber auch mit der alten Methode nicht sehr hoch.

    Also was ich bisher von dir gelesen habe tust du deinem bekannten keinen Gefallen mit Linux.

    Empfehle ihm die Digenius Kabelbox bei der der Suchlauf funktioniert,damit haben sich doch alle Probleme erledigt ist auch bestimmr besser wie die DBox mit der betanova breites_

    Gruß
    Frank M
     
  5. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    Wenn er zufaellig eine eine aeltere Nokia-Box mit BMON 1.0 hat, klappt es ganz ohne aufschrauben, weil dieser Bootloader keinen Schreibschutz hat. Mit der Minflsh-Methode ist es dann sehr unwahrscheinlich, die Box zu schrotten. Allerdings: "Privater Kabelbetreiber"... Die Linuxsoft kann z.Z. nur einen NIT-Scan. Wenn der Kabelbetreiber einfach die SAT-NIT weiterschickt und die nicht auf die richtigen Frequenzen und Symbolraten umschreibt, findet Linux u.U. nichts.

    -Zahni
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Aber nicht jede Nokia Box mit Bootloader BM1.0 geht ohne Schreibschutzentfernen winken Habe bisher noch keine mit BM 1.0 gehabt bei der ich den Schreibschutz nicht manuell aufheben musste. (3 Stück).
    Gruß Gorcon
     
  7. Frankieboy

    Frankieboy Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    1.952
    es ist nur eine sache "schwierig und risikoreich":

    die box einmal in den debug mode zu bringen.

    wenn die box im debug mode ist, bleibt sie es auch für immer.

    mit einem einfachen flashprogramm kann man dann immer die neuste oder stabilste software draufmachen. das ist nicht schwer -> www.neutrino-anleitung.de -> update

    wer aber am pc keine maus durch die gegend schubsen kann, sollte selbst das flashen dann sein lassen.

    wer jetzt ein stabiles linux will, wo auch sendersuchlauf 1a funzt und keine abstürze etc. sind, nimmt das image vom 01. april 2002. da geht alles. und ist 100 mal besser als die betanova 2.x
     
  8. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    @Gorcon,

    bist Du auch schnon "Umbauer" winken ?

    Vielleicht trifft das auch nur auf Boxen mit 16/16/08-Speicher zu. Im Tuxbox-Forum hatte auch mal einer geschrieben, der noch nie eine BM1.0-Box mit Schreibschutz hatte....

    -Zahni
     
  9. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    danke für die bisherigen Antworten.
    Vielleicht ist einer von Euch in der Lage mir eine Stelle zu nennen wo der Wechsel proffesionell gemacht wird.

    Ich selber würde dies nur für mich selber tun. Wenn alles so leicht gänge wie bei Digenius, Nokia 9800S und Humax wäre dies kein Problem.

    Der o.g. d-Box2 - Besitzer hat nun einmal die Box für viel Geld gekauft, so daß ich ihm nicht einfach sagen kann er soll seine Box wegwerfen und gegen eine Digenius- Box tauschen.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ne ich bin kein "Umbauer" ich habe bei den Boxen "nur" den Debug gemacht wegen löten und so.
    Die Software sollen die sich selbst draufbraten breites_ sonst kommen die ständig bei mir angesch****n wenn was nicht geht winken
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen