1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D-Box2 an das Heimkino anschließen

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Swordfish888, 2. April 2008.

  1. Swordfish888

    Swordfish888 Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo mein Name ist Christian und ich bin neu hier.

    Habe mir vor kurzem einen neuen LCD zugelegt, meine Wahl viel auf den
    LE-40M86BD

    dazu das Heimkino http://av.samsung.de/produkte/detail2_main.aspx?guid=2b493996-1687-4971-8e82-8b5522fdeb8d

    Nun meine Frage: Die D-Box hat hinten einen digital Ausgang mit solch einer kleinen Klappe, sorry habe wirklich keine Ahnung was das für ein Kabel ist. Ein Freund sagte das es dort mit "Licht" übertragen wird. An meinen Heimkino widerrum ist ein anderer Digitalanschluß, schaut aus wie ein ganz normales Kabel. Kann mir da einer helfen wie ich den Sound von meiner D-Box wenn ich z.B. Premiere schau auch in 5.1 bekomme.

    Danke im voraus für eure Antworten
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: D-Box2 an das Heimkino anschließen

    moin und willkommen im Forum


    Da steht "audio in", da steht nichts von "digital in" und das brauchst Du in optischer Ausführung, Toslink heißt das dann.
    Kauf das Teil nicht, so oder so.

    Geh mal etwas höher unter Heimkino Kaufberatung gucken. ;)
     

Diese Seite empfehlen