1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D-Box1findet keine Sender,Daten u.s.w.

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Phillip-Maxe, 27. Dezember 2002.

  1. Phillip-Maxe

    Phillip-Maxe Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Milow
    Anzeige
    Habe auf meiner 1er D-Box DVB.
    Findet aber keine Sender keine Datenanziege,Bild bleibt dunkel
    und die Uhr wird auch nicht Aktualisiert.
    Habe dann die Originalsoftware aufgespielt und
    beim Sender suchlauf macht sie einen Neustart
    automatic.Ein Singnal vom LNB ist vorhanden.
    Was kann ich noch probieren.

    MfG Phillip-Maxe
     
  2. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Vielleicht hat sich die SMD-Spule L10 oder L22 auf dem Tuner verabschiedet...

    Gruß
    Angel
     
  3. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    Ich hatte schon zweimal dasselbe Fehlerbild - allerdings mit unterschiedlichen Ursachen.

    Einmal hatte der Tuner 'ne Macke und einmal das CA-Modul.

    Prüfe doch erstmal letzteres. Mache dazu einmal eine Kanalsuche mit entferntem CA-Modul. Wenn Du noch eine BetaResearch (Premiere) Software drauf hast, ist dies leider etwas umständlich:
    Du mußt mit eingestecktem Modul erstmal in das Menü "Einstellungen" (weil Modul und Karte beim Anwählen des Menüpunktes "Einstellungen" für die Abfrage des "d-box Schlüssel" benötigt werden). Wenn Du im Menü Einstellungen bist, ziehst Du einfach die Karte und das CA-Modul ganz heraus (dazu öffnet man die Klappe, nimmt die transparante Plastikblende mit einem Druck in die dafür vorgesehenen oberen Kerben ab und zieht das CA- Modul (links neben dem Kartenschacht, etwa so breit wie eine Zigarettenschachtel - nur flacher) heraus. Jetzt startest Du die automatische Kanalsuche. Werden jetzt Sender gefunden, hat das CA-Modul 'ne Macke oder steckte nicht mehr richtig drin...
    Bei der DVB2000 Software kannst Du das Modul schon vor dem Einschalten herausziehen.

    Wird auch so nichts gefunden prüfe einmal, ob die Box überhaupt noch meint, daß ein Empfangssignal anliegt.
    Bei der BetaResearch (Premiere) Software funktioniert das so:
    Die Box muß zunächst angeschaltet sein. Schalte sie dann mit der Fernbedienung aus und drücke sofort nach dem Ausschalten die beiden Pfeiltasten unter Klappe am Gerät gleichzeitig bis am Display wieder "betanova" usw. erscheint und lasse dann los. Es müßte dann kurz "BER Test" angezeigt werden. Anschließend sollte eine Satfrequenz angezeigt werden. Danach kommt eine Balkenanzeige, welche von links nach rechts ausschlägt. Diese repräsentiert die Empfangsstärke. Mit den Pfeiltasten am Gerät kann man jetzt die Transponder hoch-/runterschalten. Schlägt nirgendwo der Empfangsbalken aus, dann hat -vorrausgesetzt der Empfang ist gesichert- evtl. der Tuner ein Problem. Genaueres kann dann wohl nur ein Fernsehtechniker sagen...
    Der BER-Test funktioniert bei Softwaren, welche älter als die 1.3 sind, nicht bei allen Kabelboxen...
    Wie die Empfangsprüfung bei der DVB2000 Software ging habe ich nicht mehr so parat. Ich erinnere nur, daß es eine sehr genaue Signalanalyse über eine Verbindung zum PC gab...

    Poste mal, was bei den Versuchen raus kam...
     

Diese Seite empfehlen