1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D-Box und 2. Fernseher

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Sodiman, 20. März 2005.

  1. Sodiman

    Sodiman Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,
    ich hoffe ihr könnt mir helfen. ich möchte meine D-Box per Funkübertragung mit einem Fernseher in meinem Schlafzimmer verbinden, mein Fernseher im Wohnzimmer soll aber weiterhin am TV Ausgang der Box bleiben und mein DVD Rekorder an dem VCR Ausgang der Box. Da ich mir die Funkübertrager erst noch kaufen möchte, habe ich heute erstmal versucht an den TV Ausgang der Box einen Scartadapter zu hängen um mein Wohnzimmer TV anzuschließen. Habe aber kein Bild bekommen, das gleiche Spiel mit einem Umschaltpult, auch kein Bild. Ist es überhaupt möglich 2 Geräte auf einen D-Boxausgang zu legen? Wenn ja welche Adapter oder Umschalter könnt ihr empfehlen?. Danke schonmal für eure Antworten.

    Mfg

    Thomas
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: D-Box und 2. Fernseher

    Was meinst Du mit Scartadapter ?

    However...

    Ich habe sowohl schonmal eine Scartumschaltbox (3 Scartquellen A,B,C) am TV-Ausgang der DBox1 als auch bereits eine Funkübertragung am TV-Ausgang der DBox1 laufen gehabt.

    Mein Scartumschalter hat sowohl einen Scart- als auch Chinch-Ausgang, die parallel genutzt werden können. Verbinde ich die DBox1 TV-Scartbuchse also mit Scarteingang A an, schalte auf A, dann kann ich sowohl am Scart- als auch am Cinch-Ausgang des Scartumschalters das DBox1-Bild parallel abgreifen.

    Das Funkübertragungsset (TCM) hat so ein Stecker-Modul, welches man auch einen Scartausgang steckt. In diesem Modul ist wiederum eine Scartbuchse, indem man wiederum ein Scartkabel stecken kann. Zusätzlich kommen aus dem Modul 3 Chinch-Kabel, welche man mit dem Sender des Funktsets verbindet.
    Stecke ich also dieses Modul in die TV-Scartbuchse der DBox1, schließe die Chninchkabel am Sender an, verbinde die Scartbuchse des Moduls mit dem Scarteingang des Fernsehers und verbinde dann noch den Empfänger per Scart mit einem zweiten Fernseher, dann kann ich am ersten Fernseher das Bild der DBox1 sehen und am zweiten Fernseher auch (sofern mit der Funkübertragung alles klappt).

    Also grundsätzlich sollte das, was Du vorhast funktionieren. Bei Dir scheint momentan also die Verkabelung und/oder eine Einstellung nicht hinzuhauen...
     
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: D-Box und 2. Fernseher

    Also, die Dbox1 bietet dir ja 3 Scart-Buchsen, an denen das Signal anliegt. Da brauchst du keinen Umschalter oder dergleichen. Häng das Teil einfach an den AUX-Ein-/Ausgang. Sollte gehen.
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: D-Box und 2. Fernseher

    Das an der AUX/SAT (je nachdem, ob Kabel- oder Satbox heißt die anders) Bild+Ton der DBox1 ausgegeben werden, wäre mir neu.

    Bei meinen Boxen fungiert diese Buchse lediglich als Eingang...
     

Diese Seite empfehlen