1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D-Box Stream über Wireless

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von vodad2, 1. Dezember 2003.

  1. vodad2

    vodad2 Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2003
    Beiträge:
    45
    Ort:
    NOM
    Anzeige
    Moin, moin

    Ich habe da mal ne frage... Meine D-Box habe ich an einen Wireless Router angeschlossen, sowie ganz normal den PC, auch der Laptop kann auf die D-Box zugreifen, funktioniert eigentlich alles ohne Probs, das einzigste Manko was ich habe ist, daß wenn ich den Stream über den Laptop sehen möchte, die Bilder nicht gerade fließend rüberkommen, obwohl eine 11Mbit Verbindung (10Mbit Dbox) besteht. Welche Ursache könnte es haben, das die Bildübertragung so stockend läßt.
    Für Ideen und Ratschläge wäre ich echt Dankbar

    Gruß
    Vodad2

    <small>[ 01. Dezember 2003, 16:00: Beitrag editiert von: vodad2 ]</small>
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    bitraten von wireless und drahtgebundenen lans sind schlecht vergleichbar. Bei 100/10mbps mit draht bedeutet das eine konstante übertragungsgeschwindigkeit (tranferrate ist aber immer niedriger).

    Bei wireless bedeutet es aber nur eine max. übertragungsgeschwindigkeit unter günstigen bedingungen. Bei gestörtem kanal wird auf eine niedrigere rate runtergeschaltet (bis ganz wenig, ca.1mbps). Ausserdem spielen protokolle noch eine wichtige rolle, denn es ist ein unterschied, ob daten fehlerfrei übertragen werden sollen oder ein stream, bei dem man kleine fehler in kauf nehmen darf, denn wiederholungen bringen ja nichts winken

    Imho ist deine anordnung dafür kaum geeignet. Ob es mit 54mbps hardware besser geht, weiss ich nicht.

    <small>[ 01. Dezember 2003, 16:14: Beitrag editiert von: sderrick ]</small>
     
  3. Cliffhanger

    Cliffhanger Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Tag erstmal.
    Ich selber streame selber nicht wireless, aber als ich vor Monaten mit Streaming angefangen habe und noch keine Ahnung davon hatte, konnte ich mit dem Stream gar nichts anfangen. Er war so zerhackt und kaputt, dass man fast nichts mehr sehen konnte.
    Mein Tipp an Dich:
    1. Eine drahtgebundene Verbindung herstellen und mit den aktuellen Einstellugen streamen. Geht es da, ist Dein Wireless-Netz zu langsam.
    2. Es mit Jack the Grabber versuchen. Dort kann man verschiedene Streaming-Engines probieren. Bei mir läuft ggrab ausgezeichnet.

    Grüße an alle in dem tollen Forum!!!
     
  4. Squeezy

    Squeezy Junior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Beiträge:
    121
    Ort:
    -/-
    Mit 54Mbit-WLAN funktioniert das Streamen von Box auf PC bei mir problemlos, in die andere Richtung macht der Movieplayer hier aber wohl noch Probleme.

    Ein 10Mbit-WLAN reicht aber mit Sicherheit nicht aus. Die maximale Datenrate liegt hier nicht über 600kB/s, dass sind knappe 5MBit.
     

Diese Seite empfehlen