1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

d-box per Post an PW

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von anubi, 5. Februar 2002.

  1. anubi

    anubi Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich will meine d-box1 samt Karte an PW schicken. Ist ja eigentlich kostenfrei.

    Habe hier schon einiges gelesen bzgl. Ärger mit PW weil box nicht ankam.

    Ist es besser die box samt Karte mit Einschreiben oder sogar Einschreiben per Rückschein abzuschicken?
    Und lässt man die Karte in der box?

    Hat jemand Erfahrungen und Tipps dazu?

    Gruß
    anubi
     
  2. moon

    moon Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Mir wurde bei pw gesagt,das es besser mit einlieferungsschein ist!!

    Am besten bei pw anrufen,und sich materieal zum zurück schicken,schicken lassen!!!
     
  3. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.212
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Du solltest auf jeden Fall den Postbeleg sehr gut aufheben - er könnte später mal
    400 Euro Wert sein [​IMG]

    Gruß
    Angel

    [ 05. Februar 2002: Beitrag editiert von: Angel ]</p>
     
  4. Stinkfus

    Stinkfus Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Ruf an unter 01805 - 15 25 00.
    Da kannst Termin ausmachen. Dann schicken sie dir nen Brief wo der Termin nochmal genannt wurde und einen Aufkleber den du auf die verpackung kleben musst(Retour Schein)
    Da steht auch noch die Nummer 01805- 11 00 00 da kannst dann verpackungsmaterial bestellen.
    Alles natürlich 4 free !

    MfG
     
  5. joergurmel

    joergurmel Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Bei nem Kumpel von mir haben se die Box sogar zu Hause abholen lassen!

    Jörg
     
  6. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    Falls man die Box per POST mit den Rücksendekarton zurückschick, ist es auch ratsam nach 10 Tagen zu erkundigen ob die BOX angekommen ist, damit nman rechtzeitig den Nachforschungsantrag bei der POST stellen kann.
     
  7. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Einfaches Paket reicht, der Ärger, wenn's wegkommt, ist derselbe wie bei irgendeiner anderen Versandform. Wenn's denn nun so ist, dass das Paket nicht ankommt, muss man halt nur einen Nachforschungsantrag stellen. Genau deswegen sollte man ja auch immer den Einlieferungsbeleg aufheben. Aber beeilen muss man sich nicht: Man hat min. 1 Jahr Zeit, den Nachforschungsantrag zu stellen. Ich kann mir zwar kaum vorstellen, dass die Post dann noch ihre Akten alle beisammen bekommt, aber dann zahlt sie eben die Box.
     
  8. anubi

    anubi Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Was meint Ihr denn mit Einlieferungsschein?

    Kriegt man den von der Post einfach fürs abschicken oder ist damit Einschreiben oder sowas gemeint?

    Gruß
    anubi
     
  9. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Genau - den füllst du beim Unfrei-Abschicken einfach aus, der wird vom Abrechnungscomputer der Postfiliale mit genauer Uhrzeit versehen, Stempel drauf - und fertig ist dein Nachweis!
     
  10. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Wichtig ist noch, daß das Gewicht mit drauf steht. Ansonsten vom Postangestellten extra vermerken lassen. Wenn das Paket allerdings auf der Waage liegt und der Rechner den Schein bedruckt, steht normalerweise auch immer das Gewicht mit drauf.
    Sollte man halt drauf achten. (Irgendwo habe ich mal gelesen, das Pakete leer bei PW angekommen sind... Stellt sich die Frage, wo die halt geblieben sind, bzw. ob überhaupt Boxen im Paket waren. Also: Gewicht ist wichtig!)

    Gruß,
    Karsten
     

Diese Seite empfehlen