1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D-Box Neuling

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von DieterK, 28. Juli 2002.

  1. DieterK

    DieterK Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Bayreuth / Franken
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir eine D-Box 2 von Nokia bestellt und habe nun zu Linux ein paar Fragen.
    Ich habe hier einen Linuxserver stehen und auch einen Windowsrechner. Welche Tools sind jetzt zu bevorzugen?
    Sind die Tools für Linux stabiler? Gibt es empfehlenswerte Linklisten zum Thema D-Box 2?

    Weiterhin habe ich im Moment ja keine Z-Karte, ist diese zwingend nötig? Ansonsten lass ich mir von Premiere einfach eine Z-Karte zuschicken. Was würde thereotisch passieren wenn ich eine normale Karte in die D-Box 2 stecke? Ich denke mal sie wird nicht funktioneren, aber defekt ist danach nichts? (oder die Karte)
    Umgekehrt ist es mir klar, Z-Karte in D-Box 1 und man hat ne defekte CA.

    Werden mit Linux eigentlich beide "Kartenleser" verwendet oder ist nur ein Kartenleser dafür vorgesehen und der 2. nur für Zusatzdienste?

    Danke
     
  2. Terminator

    Terminator Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Stuttgart
    Klar sind die linux-Tools stabiler, für Leute, die sich gerne mit der Kommandozeile rumplagen...

    Das einzige Tool, was du unter Windows brauchst, ist der Bootmanager, der enthält sämtliche Server- und Clientdienste, die benötigt werden unter einer sehr einfach zu verwendenden Oberfläche, mehr brauchste nicht.

    Der zweite wird nicht verwendet, genau wie bei der BN...
     
  3. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    kleine Anmerkung.

    Hinter dem zweiten Slot ist kein CAM (Common Access Module) sondern wirklich ein "Stinknormaler Kartenleser" dieser war ursprünglich wohl für das Bezahlen interaktiver Dienste per Karte gedacht.

    Darum hat er nie als Smartcard-Reader funktioniert und wird das auch nie tun.

    Nur um mal "das ewige Gerücht des nicht verwendeten zweiten CAM's" zu beseitigen.

    Abgesehen davon verstehe ich nicht wofür man ein zweites CAM brauchen sollte...
    ORF geht auch mit der PW-Karte ganz legal. (wenn man Österreicher ist) und alles andere DARF weder in Österreich noch in Deutschland decrypted werden.

    mfg,

    Reichi
     
  4. mattiman

    mattiman Senior Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Tulln (Österreich)
    Das ist Blödsinn. Wenn man eine 1er Box mit altem, dickem CAM hat, tut sich nur einfach nichts, wenn man ein dünnes Blue-CAM hat funktioniert dieses nachher nur mehr mit Z-Karten.
    Defekt wird da aber nichts.

    Die d-box2 läuft nur mit Z-Karten (wird aber auch nichts kaputt, wenn man die Karte einer d-box1 reinsteckt.
     

Diese Seite empfehlen