1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

d-box mit pc verbinden

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von jawo3, 10. Juni 2007.

  1. jawo3

    jawo3 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Guten Tag,
    ich habe eine d-box von Sagem, an der ich noch nichts verändert habe.
    Ich wollte nun versuchen, diese mit der TV-Karte meines Computers zu verbinden. Dazu habe ich an den "TV" Scartanschluss einen Adapter auf 3x Cinch angeschlossen und daran dann drei Cinchkabel. Das gelbe zu dem gelben Anschluss meiner TV-Karte und das weiße und rote als Adapter auf Klinke an den Line-In meiner TV-Karte.
    Wenn ich nun eine TV-Software, wie z.B Powercinema öffne und als Quelle S-Video angebe erhalte ich zwar Sound, aber leider keine Bild; nur einen vollständig blauen Bildschirm.

    Könnt ihr mir sagen, was ich ändern muss, damit ich über Powercinema die Premiere Sender auf meinem PC gucken kann?

    Vielen Dank
    Jan
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: d-box mit pc verbinden

    S-Video geht nicht über Chinch. Dazu brächtest Du einanderes Adapterkabel.

    Stelle beim PC-Programm einmal als Quelle Composite ein. Und bei der Box FBAS als Bildsignal.
     
  3. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.266
    Ort:
    BW
    AW: d-box mit pc verbinden

    Aber selbst wenn es geht - die Qualität wird aber UNTERIRDISCH schlecht sein...

    Besser wäre es auf die Box Neutrino drauf zu machen und dann via Ethernet am PC fernzusehen. Die Qualität wäre hierbei 1a...
    Das aber nur als genereller Tipp.

    Greets
    Zodac
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: d-box mit pc verbinden

    Es geht bei einer TV-Karte im jeden Fall. Und die Qualität ist dieselbe, wie am Fernseher, wenn man nur FBAS/Composite anstatt RGB/S-Video einstellt.

    Ich würde auch ein Streamen per Linux auf der DBox2 & Netzwerk vorziehen, weil es hier keine Verluste durch zusätzliche Digital/Analog/Digital Wandlung gibt.

    Aber unterirdisch schlecht im Sinne von unsehbar ist die Lösung via Composite an die TV-Karte nun nicht. Hängt natürlich auch vom eigenen Qualitätsempfinden ab.

    Achso - und es funktioniert übrigens. Ich mache manchmal Screenshots z.B. von Receivermenüs (hier im Forum auch schon gepostet) oder überspiele alte Videoaufnahmen. Dazu gehe ich auch über ein Scart auf Cinch Kabel an die TV-Karte.
     
  5. jawo3

    jawo3 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    9
    AW: d-box mit pc verbinden

    Auch wenn ich Composite einstelle habe ich kein Bild.
    Wo könnte der Fehler liegen?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: d-box mit pc verbinden

    Ist der Adapter denn auch ein Modell dass das Signal vom Scart zu Cinch weiterleitet und nicht umgekert?
    Hast Du bei der TV karte auf den entsprechenden Eingang (also Cinch) geschaltet?
     
  7. jawo3

    jawo3 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    9
    AW: d-box mit pc verbinden

    Ich habe einen Adapter, an dem ich die Richtung einstellen kann. Im Moment habe ich Output eingestellt. Das muss so ja auch richtig sein, sonst hätte ich ja keinen Ton, oder? Bei Powercinema habe ich Composite eingestellt.

    Aber ein Bild habe ich immernoch nicht.

    Muss ich noch was spezielle für die TV-Karte (WinTV 88x) einstellen?
     
  8. nointerest

    nointerest Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    437
    AW: d-box mit pc verbinden

    Hm, ich habe eine Terratec Analog TV-Karte und habe es wie Du angeschlossen (wobei keine D-Box). Ich habe aber den Scat-Adapter am "VHS-Out" des Receivers angeschlossen. Ich weiß nicht ob das was ausmacht - aber Du könntest es ausprobieren. Auch die Signalrichtung (In/Out am Adapter) kannst Du mal umstellen. Einfach zum Probieren.
     
  9. Tzuki

    Tzuki Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Beiträge:
    11
    AW: d-box mit pc verbinden

    web interface ist aber irgendwie RELATIV TRÄGE.... also ich nutz bei mir web interface und ich bin überhaupt nicht begeistert davon. viel lieber würde ich mit meienm scart anschluss auf meinen 22 zoll monitor zugreifen wollen ... wäre sowas eventuell möglich? kann man irgendwie monitor mit scart anschluss verbinden? hab am monitor jeweils einen digitalen und einen analogen eingang. hätte eventuell irgendwer ne idee?
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: d-box mit pc verbinden

    Nein, Du bekommst dann schwierigkeiten mit der Syncronisation.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen