1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

d-box II und Yamaha DSP A2

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Satgesicht, 5. Oktober 2001.

  1. Satgesicht

    Satgesicht Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Oberhausen
    Anzeige
    In einem anderen Beitrag hier, sind schon 4 User, die mit einem Yamaha DSP A2 und dem Dolby Digital Ton der d-box Probleme haben. Gibts auch andere Receiver oder Verstärker, die diese Aussetzer = ca. 3-5 mal pro Film produzieren ??
    Oder nur Yamaha????
     
  2. pepe.quo

    pepe.quo Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.136
    Ort:
    Wangen
    Servus,

    Nicht daß ihr mich jetzt in dem anderem Beitrag falsch verstanden habt. Noch mal zur Klärung. Vor ca. 2 Jahren kaufte ich mir den Yamaha A 592 mit 5.1 Eingang! Also dieser Verstärker hatte keine Dolby Digital Decoder aber mit einem externen DD Decoder konnte man ihn DD 5.1 tauglich machen, Das habe ich dann auch getan. Als dann im Frühjahr DD im CineDom-Delux angeboten wurde, habe ich diese Filme erst mit meinem Verstärker Yamaha A 592 und DD Decoder von Technics angeschaut!

    Es hat wunderbar geklappt die Tonqualität war besser meiner Meinung nach als von mancher DVD. Da ich so begeistert war kaufte ich mir einen größeren Verstärker, nämlich den Yamaha DSP A 2. So ab da hatte ich Aussetzter im DD Ton :mad:

    Ich schrieb ebenfalls PW und auch Yamaha an was aber leider zu nichts führte.

    Da ich aber jetzt noch meinen alten DD Decoder hatte, und den inzwischen niemand kaufen wollte. (Weil DD Decoder heute ja im jedem Verstärker eingebaut sind.) Baute ich den DD Decoder vor meinen Yamaha DSP A 2, der ja auch ein 5.1 Eingang hat und siehe da keine Probleme mehr mit dem DD Ton von PW.

    Wo jetzt der Fehler liegt weiß ich auch nicht, ob bei PW oder Yamaha.

    Aber alle die keinen Yamaha Verstärker und DD von PW haben, in meinem Bekanntschaftkreis , hatte dieses Problem nicht. Allerdings sind dies nur ca. 3 bis 4 Personen.


    Gruß
    Pepe
     
  3. Satgesicht

    Satgesicht Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Oberhausen
    Yamaha wurde informiert. Da jetzt auch Kenwood Leute Störungen haben muss es doch PW sein.

    [ 05. Oktober 2001: Beitrag editiert von: Satgesicht ]

    [ 05. Oktober 2001: Beitrag editiert von: Satgesicht ]
     

Diese Seite empfehlen