1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

d-box I mit Blue cam für tividi family (ish/unitymedia)

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von littlelupo, 1. Juni 2007.

  1. littlelupo

    littlelupo Guest

    Anzeige
    Ich habe mal eine Frage an Euch, ich habe mir jetzt mal eine d-box I Kabel mit BlueCam zugelegt. Als Software DVB2000 (muß das noch überprüfen, bisher habe ich die Box noch gar nicht gestartet :eek: )

    siehe dazu:
    link zu ebay

    Ich habe in Bielefeld eine Wohnung mit einem analogen Kabelanschluß der ish. Der "analoge" Kabelanschluß ist sicher kein reiner "analoger" Kabelanschluß, sondern gleich ein Kabelanschluß auch mit digitalen Signalen, auch wenn die ish das so offen nicht zugibt, und für den "digitalen" Kabelanschluß" zusätzlich 1,41 EUR pro Monat kassiert. :rolleyes:

    Ich plane, ein Abo für "tividi family" abzuschließen.

    -Kann ich der ish klipp und klar sagen, daß ich eine d-box I mit DVB2000 und BlueCam habe?
    -welche Karten laufen denn nun auf dieser Box, also welchen Kartentyp müßte ich anfordern?

    ish stellt gerne einen "Digitalreceiver" zur leihweise für die Vertragslaufzeit Verfügung, jedoch möchte ich darauf lieber verzichten.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: d-box I mit Blue cam für tividi family (ish/unitymedia)

    Nein. Die D-Box1 ist bei ISH nicht mehr zertifiziert.
    Die Box ist für K01 und I01 Karten ausgelegt. (ich lasse jetzt mal alle anderen die nicht in betracht kommen der übersichtlichkeit halber weg) I01 Karten für die D-Box gibts nicht mehr.
    Ein I02 Karte kann unter bestimmten Umständen auch mit der Box laufen. Du musst dafür aber einen Monatlichen Aufpreis zahlen.
    Um den "digitalen Kabelanschluss" kommst Du nur drumrum wenn Du keine ISH Angebote nutzt.
     
  3. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: d-box I mit Blue cam für tividi family (ish/unitymedia)

    Ich hab doch noch mal ne Frage...

    Die d-box I läuft ja mittlerweile hier an meinem analogen Kabelanschluß in Bielefeld (NRW), ich habe einen Sendersuchlauf gemacht und dabei in etwa folgende Programmpakete gefunden:

    Premiere
    ARD Dritte
    ZDF
    tividi family
    tividi extra
    "Kino auf Abruf"

    was fehlt sind die privaten Kanäle, also RTL Gruppe, ProSiebenSat1 usw, die findet die d-box I beim Sendersuchlauf nicht. Hängt das wohl hiermit zusammen:
    Quelle:

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=147540&page=2
    Beitrag #23

    alternativ hätte ich da noch anzubieten... ;)
    Quelle:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=146636
    Beitrag #2
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: d-box I mit Blue cam für tividi family (ish/unitymedia)

    Bei DVB2000 musst Du die Sender auf S2/S3 (113MHz/121MHz) per Hand suchen. Der Suchlauf findet die Frequenzen nicht. -> Klick

    Da die Sender aber verschlüsselt sind musst Du dann ,wenn Du sie sehen willst einen neuen Vertrag Abschließen und den "Digitalen Kabelanschluss" bestellen.

    Gruß Gorcon
     
  5. psychoprox

    psychoprox Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    AW: d-box I mit Blue cam für tividi family (ish/unitymedia)

    Oder du spielst die Sendersettings aus meiner Signatur in deine D-Box ein.

    Dafür benötigts du ein Nullmodemkabel und die Software "DVBEdit"
     
  6. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: d-box I mit Blue cam für tividi family (ish/unitymedia)

    Sehr gut, werde ich gleich ausdrucken die Anleitung und bei nächster Gelegenheit ausprobieren. Naja, möchte erst mal sicher sein, daß die Hausverkabelung auch dazu fähig ist, mir den gesamten "Digitalen Kabelanschluß" ins Wohnzimmer zu transportieren.

    Wie heißt es so schön (sage das jetzt mal über dieses Forum), hier werden Sie geholfen. :cool::cool:
    :winken:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Juni 2007
  7. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: d-box I mit Blue cam für tividi family (ish/unitymedia)

    Also, habe heute mal ein wenig herumprobiert. Mit dieser Lösung hier:
    finde ich tatsächlich jene Privatsender auf 113 und 121 Mhz, wie erwartet verschlüsselt.

    Das allerdings nur im Schlafzimmer in meiner Wohnung. Das Koaxkabel kommt dort frisch aus dem Keller von der Hausverteilung, ich habe mir hier erlaubt, seinerzeit ein T-Stück einzubauen, um einen Zweitfernseher anzuschließen.

    Im Wohnzimmer sind die Kanäle auf einmal wieder "weg". Da ist so eine dämliche Antennendose an der Wand, links Ausgang für Fernsehen, rechts für Radio. Da wird vermutlich eine Frequenzweiche drin eingebaut sein, also benötige ich noch diesen Trick hier:
    werde ich morgen mal kaufen. :)
    Gibt es noch andere Bezeichnungen als "T-Stück" dafür? Ich möchte ja nichts abzweigen lassen, sondern zwei Sachen zusammenführen...
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: d-box I mit Blue cam für tividi family (ish/unitymedia)

    Zweifachverteiler.
    Besser ist es jedoch gleich eine vernünftige Dose zu kaufen als so ein "Flickwerk" zusammenzubauen. (haufenweise Steckverbinder und Kabel dazwischen bringen auch Probleme.)
     
  9. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: d-box I mit Blue cam für tividi family (ish/unitymedia)

    Danke für den Hinweis. Du meinst eine vernünftige Antennendose, die die den UKW-Frequenzbereich sauber herausfiltert und und nicht gleich auch die Frequenzen daneben = 113 und 121 MHz?
     
  10. wolf_d1box

    wolf_d1box Silber Member

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    774
    AW: d-box I mit Blue cam für tividi family (ish/unitymedia)

    Genau dies ist gemeint. Das Problem ist aber nicht die Frequenzfilterweiche sondern die Druchgangsdämpfung der Dose (mehr siehe unten dazu).

    Das Koaxkabel hat einen sogenannten Leitungswiderstand, mit dem das Ende des Kabels abzuschliessen ist, es wird also mit Leistungsanpassug gearbeitet. Wenn du das Koaxkabel nun mittels T Stücken aufteilst und dann an die Enden die Boxen dranhängst, oder auch nicht dranhängst passen die Leitungswiderstände am T-Stück nicht mehr, so dass Reflexion auftreten und diese führen zu Signalstörungen in der gesamten Hausinstallation. Bei Analogsignalen führt das zu Geisterbildern, bei Digitalsignalen bleibt der Bildschirm bei einigen Frequenzen dunkel.

    In den Antennendosen wird diese Wiederstandsanpassung durch Symmetriergleider sichergestellt. Um sicherzustellen dass fehlerhafte Geräte nicht andere Geräte im Haus stören weisen diese Dosen zusätzlich eine Durchgangsdämpfung auf. Diese schwächen das Signal natürlich, dies ist aber erwünscht, um im gesamten Kabel ein gleichmäßiges und sauberes Signal sicherzustellen.

    Häufig fängt jemand aus Unkenntnis an (z.B. mit dem Einbau eines T Stücks um ein 2. Gerät anzuschliessen), die anderen bekommen Probleme, fangen auch an zu basteln und die Situation wird immer unübersichtlicher. Endergebnis ist eine instabile Hausinstallationen.

    Anstatt die Antennendose zum umgehen, ist die korrekte Lösung der Einbau eines Zwischenverstärkers, der die Durchgangsdämpfung der Antennendose ausgleicht und die Zusatzgeräte versorgt.
     

Diese Seite empfehlen