1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D-Box 2 Philips ohne Nullmodem ?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von jkGodlike, 16. November 2003.

  1. jkGodlike

    jkGodlike Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hofeld
    Anzeige
    Hallo, jetzt wo ich meine D-Box hab wollte ich auch eigentlich schnellstmöglich Linux aufspielen. Hab mir auch schon die ganzen FAQ's durgelesen. Will jetzt nur mal wissen mit welcher Methode (MHC usw.) ich die Box in den Debug bringen kann und zwar ohne ein Nullmodemkabel. Was muss ich beachten und mit welcher Software soll ich arbeiten ? Als Betriebssystem nutze ich Windows XP.

    Gruß Jochen
     
  2. Fon

    Fon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Solingen
  3. jkGodlike

    jkGodlike Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hofeld
    Naja, muss ich mir heut eben ein Nullmodemkabel kaufen. Hatte nur gedacht es würde auch ohne irgendwie gehn, war ganz heiß auf Linux und wollte es am Wochenende schon aufspielen.

    Gruß Jochen
     
  4. Fon

    Fon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Solingen
    Habe das auch zuerst ohne probiert aber leider nicht mit Erfolg. Deshalb auch ein Nullmodemkabel gekauft und auch mit großen Erfolg dann.
     

Diese Seite empfehlen