1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D-Box 2 mit Sony Fernseher

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Edmund_Stoiber, 24. Oktober 2002.

  1. Edmund_Stoiber

    Edmund_Stoiber Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Hannover
    Anzeige
    Hi Leute,

    es gibt zwar schon einige Threads zu diesem Thema, aber ich werde net so richtig schlau daraus.

    Ich hatte mich schon seit längerem geärgert, dass die Filme auf Premiere 1 und 2, die in 16:9 ausgestrahlt werden, auf meinem 4:3 Fernseher immer rechts und links abgeschnitten werden. War mir bei meinem alten Fernseher egal, der war eh das letzte. Aber jetzt habe ich seit ein paar Monaten einen neuen 4:3 Fernseher von Sony (KV-FX30E).

    Jetzt würde ich es gerne endlich hinbekommen, dass ich das ganze Bild sehen kann. Habe jetzt bei der D-Box die Einstellung "4:3 defelction Breitwand" genommen. Jetzt schaltet der Fernseher automatisch auf 16:9 um. Aber meine Frage dazu: Ist das die bestmögliche Einstellung, oder treten auch bei dieser Einstellung irgendwelche Qualitätsverluste auf?

    Für eine Beantwortung dieser Frage wäre ich sehr dankbar.

    MfG

    Euer Eddi
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Im Gegenteil jetzt läuft das Gerät im Bestmodus.
    Jetzt wird ein 16:9 Bild mit höchster Auflösung dargestellt.
     
  3. Edmund_Stoiber

    Edmund_Stoiber Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Hannover
    Cool, das hatte ich gehofft. Aber mit som Zeug kenne ich mich leider überhaupt net aus. Ich hatte nur irgendwo gelesen, dass ohne "deflection" irgendwie jede 4. Zeile verschwindet, oder so.

    Naja, jedenfalls danke.

    MfG

    Euer Eddi
     
  4. Edmund_Stoiber

    Edmund_Stoiber Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Hannover
    Also es ist schon komisch. Nachdem ich mich hier ja ausführlich informiert hatte und nun in Ruhe 16:9 Sendungen genießen wollte, passierte etwas merkwürdiges. Zuerst klappte alles. Aber jetzt plötzlich schaltet der Fernseher nicht mehr auf 4:3 zurück, wenn ich einen Kanal verlasse, auf dem mit 16:9 gesendet wurde. Liegt das eher an der Box oder am Fernseher? Wer hat ne Idee?

    Danke,

    Euer Eddi
     
  5. Frankieboy

    Frankieboy Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    1.952
    die dbox muß auf automatic stehen. dann gibt sie 4:3 in 4:3 mit voller bildhöhe aus. und 16:9 sendungen in echt widescreen anamorph.

    über die scart buchse sendet die dbox ein umschaltsignal an den fernseher.

    der fernseher schaltet dann selber auf 4:3 odr 16:9 um.

    damit hat man immer volle auflösung.
     
  6. Edmund_Stoiber

    Edmund_Stoiber Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Hannover
    Genauso war es bisher. Lief seit dem Tag, als ich diesen Thread eröffnete. Und jetzt plöützlich nicht mehr. Wo kann man das einstellen, dass die D-Box automatisch umstellt?

    Thx,

    Euer Eddi
     
  7. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.325
    was soll man denn auf "automatic" stellen?

    mein problem sieht so aus, dass 4:3-filme im 16:9-modus auf dem kompletten bildschirm dargestellt werden, wie es sich gehört, jedoch zusätzlich zu den schwarzen rändern bei 16:9-filme noch einmal 16:9-ränder künstlich erzeugt werden. tut das not? bzw. wie stellt man das ab?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Dann hast Du die Box fest auf 16:9 gestellt un daher diese Flasche Darstellung.
    Ich kenne mich allerdings nicht mit der Menüfuhrung der BN Soft aus aber hier wurde das schon mal ganz genau erklärt wie es eingestellt werden muss. Du hast dann allerdings wieder dann bei 4:3 Filmen Ränder an beiden Seiten. So wie es sich ja auch gehört. Du musst dann nur dein TV in den Zoommodus bringen und Du hast ein Vollbild Ohne Verzerrungen. Eine Andere Möglichkeit wird es nicht geben.
    Gruß Gorcon
     
  9. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.325
    ich habe jetzt auf 16:9 deflection gestellt. jetzt schaltet die box immer automatisch auf das richtige format um. was soll aber 4:3 deflection bringen?
     
  10. Henky13

    Henky13 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Brandenburg
    Die d-box stellt nicht "automatisch" um - die Einstellung muß man schon selber vornehmen.
    Das "automatisch" muß vom Fernseher kommen.
    Ich hatte vor Kurzem auch danach gefragt - habe einen Sony KV29C3D (4:3) - mit "4:3 deflection Breitwand" funzt alles einwandfrei.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen