1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

d-box 1

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von josephine, 16. September 2002.

  1. josephine

    josephine Neuling

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    66424 homburg
    Anzeige
    hallo, wieso schaltet sich die box bei programmierung auf nicht premieresendern nicht ein,
    so dass mein vcr nichts aufzeichnet. auf d. premierekanälen funktionierts. habe laut premiere
    technik einen flasherase durchgeführt, aber geht
    immer noch nicht!
     
  2. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Hi !

    Der Grund für die verzögerte Reaktion ist, eigentlich müsste es bei den Nicht-Premiere-Sendern auch ohne Probleme gehen so wie Du es machst.

    Überprüfe eventuell ob der EPG der D-Box nicht umgestellt wird, wenn die Sendung beginnt und somit der Recorder kein Signal bekommt, obwohl ich mir das auch kaum vorstellen kann.
     
  3. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    Ich hatte mich damals gefreut, als die BR-Soft endlich auch die Aufnahmeprogrammierung für nicht-Premiere Programmen ermöglichte. Leider kam die Ernüchterung schnell.
    Die programmierten Aufnahmen von Premiere Programmen funktionierten zwar weiterhin zu ca. 90% (lediglich bei Sportsendungen klappt es manchmal nicht), aber die programmierten Aufnahmen von nicht-Premiere Programmen klappten fast nie.

    Daraufhin machte ich mal folgendes:
    Ich programmierte einige Sendungen für nicht-Premiere Programme und setzte mich - um IR-Signalprobleme gleich auszuschließen - zu Beginn und Ende der jeweiligen Sendung vor die DBox um zu beobachten, was von den Schritten Selbsteinschaltung DBox auf korrektem Programm - VCRStart - VCRRec - VCRStop - Selbstausschaltung DBox ausgeführt würde und was nicht.
    Folgende Fälle traten auf:
    o Alles funktionierte normal (auch das gab es)
    o Selbsteinschaltung DBox auf korrektem Programm, VCRStart & VCRRec kamen aber die Aufnahme wurde nicht beendet => Aufnahme soweit die Kassette geht
    o Nach Selbsteinschaltung DBox & VCRStart kam sofort VCRStop & Selbstausschaltung DBox => keine Aufnahme
    o Nach Selbsteinschaltung DBox auf korrektem Programm & VCRStart kam vor Sendungsende VCRStop & Selbstausschaltung DBox => zu kurze Aufnahme
    o Es passierte gar nichts
    Einen Zusammenhang zwischen einzelnen nicht-Premiere Programmen und bestimmten dieser Fälle konnte ich nicht herstellen.

    Da die Programmierung von den mitgesendeten Programminformationen abhängig ist, vermute ich folgendes:

    Premiere sendet die Programminformationen in einem Format oder mit zusätzlichen Daten, welche über die Spezifikationen hinausgehen oder nicht spezifiziert - aber für die korrekte Aufnahmeprogrammierung durch die DBox-Software nötig - sind
    oder
    Premiere sendet die Programminformationen den Spezifikationen entsprechend und die nicht-Premiere Sender nehmen es bei der Einhaltung/Erfüllung der Spezifikationen hat nicht so genau, so dass die DBox-Software diese bei der Aufnahmeprogrammierung nicht oder nicht richtig umsetzen kann.

    Welche bzw. ob einer der beiden Ansätze richtig ist, kann ich nicht sagen, da ich weder die Spezifikationen kenne, noch die Programminfos testweise komplett ausgelesen habe.

    Zumindest kann ich die Probleme bei nicht-Premiere Programmen leider bestätigen entt&aum

    Gruß
    Thrakhath
     

Diese Seite empfehlen