1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

d-box 1 mit dvb2000 - instabiles AC3

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von schueni, 25. September 2004.

  1. schueni

    schueni Neuling

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hi,

    habe nun endlich meine D-box 1 mit DVB2000 Patchversion 8 und AC3 patch am Laufen. Schalte um auf Premiere 1 und - oh staun - habe DD mit 5.1 Kanälen. Plötzlich nach ca. 2 Minuten Knackser und Ton weg, DD-Anzeige auf dem Receiver bleibt aber stehen.

    Jetzt funzt AC3 fast gar nicht mehr, ab und zu mal Ton (meist bei DD mit 2 Kanälen und/oder Werbung).

    Ist irgendwas bekannt mit Problemen wegen Zusammenspiel mit Yamaha RX-V 650? Habe von vielen Einstellmöglichkeiten für die AC3-Konfiguration gelesen bei DVD2000 gelesen und Abhängigkeiten von Receivern?!

    Danke für Hinweise. An der Elektronik / Kabel kanns ja wohl nicht liegen, sonst dürfte doch auf dem Yammi gar keine Anzeige für DD kommen, oder? Habe allerdings den Opto-Koppler mit einer Klemmfassung oben auf den Crystal Chip gesteckt!

    Ein ratloser DVD2000 Erstuser!
     
  2. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: d-box 1 mit dvb2000 - instabiles AC3

    Funktioniert der normale Ton noch ?
    Der Crystal Chip , braucht seine Kühlung und sollte nicht bedeckt werden.
    Möglicherweise ist er überhitzt und vielleicht kaputt.
     
  3. SVB2001

    SVB2001 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2001
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    D-Box1, DVB2000beta06 AC3
    AW: d-box 1 mit dvb2000 - instabiles AC3

    Ich halte von den Aufstecklösungen nicht viel. Oft rutschen die vom Chip und dann passieren solche Dinge. Ich würde die Halterung auf dem Chip festkleben, oder die Kabel direkt am Chip anlöten, was ich für das beste halte, Lötlizenz vorrausgesetzt ;) .

    SVB2001
     
  4. schueni

    schueni Neuling

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    5
    AW: d-box 1 mit dvb2000 - instabiles AC3

    also, normaler Ton funzt noch super und vorhin konnte ich sogar bei Pro7 über 1 Stunde ohne Störung DD 2.0 hören. Allerdings bleiben Premiere 1/2 bei AC3 Konfiguration im DVB2000 weiterhin stumm. Wenn man nur häufig genug Programme wechselt kommt ab und zu Premiere 2 wenigsten die Dolby Digital Anzeige auf dem Receiver und nach einigen Sekungen knackst es und es wird vom Receiver kein Signal mehr empfangen.
    Sicherheitshalber habe ich alle Kontakte und Kabel geprüft!

    Komisch, aber auch bei Pro 7 geht DD nicht immer, ist irgendwie derzeit Zufall. Wenn ich dann den AutoPMT auf ON stelle, ist der Ton plötzlich weg. Stelle ich ihn zurück auf OFF bei gleichen anderen Einstellungen im Menü wie vorher auch, kommt er auch nicht wieder. Aus- und wieder Einschalten - Ton als DD wieder da.

    Wer hat denn zumindest für Premiere 1/2 die korrekten AC3 PIDs? Ich habe schon mal den AutoPID auf ON gestellt, war aber nix!
     
  5. schueni

    schueni Neuling

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    5
    AW: d-box 1 mit dvb2000 - instabiles AC3

    Also, jetzt geht's los. Nachdem ich alle möglichen Tips und Tricks hier und bei DVB2K.de gesichtet habe, konnte ich bei PRO7 auch den Ton zum Bild synchron bekommen MENÜ - 9 - 3 - 0

    Als ich das dann auch für die anderen DD Sender (Premiere 1, ...) ein paar mal gemacht habe, war plötzlich der Ton da und blieb auch stabil.

    Nun muss allerdings fast immer bei Senderwechsel die Synchronisation ausgeführt werden, nervt ziemlich.

    Hat denn der Decoder in DVB2000 eine Einstellung, die verhindert, dass der Ton kommt wenn die Synchronität weg ist?
     

Diese Seite empfehlen