1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D-Box 1 mit aktueller Premiere-Karte betreiben?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Hauser, 19. Dezember 2004.

  1. Hauser

    Hauser Neuling

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mir demnächst Premiere anschaffen zusammen mit einem subventionierten Receiver. Zusätzlich habe ich noch eine alte D-Box 1 Nokia SAT (im Originalzustand) die mir mein Schwager überlassen hat. Diese möchte ich auf DVB2000 umrüsten um damit zu streamen. Nun habe ich hier im Forum gelesen, daß es verschiedene Kartentypen (K01, K02 usw.) gibt, die nicht alle in der D-Box 1 laufen. Daher habe ich einige Fragen:

    1. Welche Karten werden im Moment von Premiere standardmäßig ausgegeben und kann man das beinflussen?

    2. Kann ich eine neuere Karte auch in meiner alten D-Box verwenden (Bluecam mit Nummer: SCM9936 HW2.0 SW2.02E ) oder muß ich mir da ein neues CAM kaufen? Auf was müßte ich dabei achten? In der Box war bisher eine Karte mit der Nummer: C 8000 2710 590.

    3. Wenn ich mir eine Karte für die D-Box 1 geben lasse, kann ich die dann auch in einem anderen Premiere-zertifizierten Receiver verwenden oder läuft die nur in der D-Box1?

    Ich bin auf dem Gebiet D-Box und Premiere absoluter Neuling, bisher habe ich lediglich einen normalen Digitalreceiver und eine Pinnacle PCTV Sat zum Aufnehmen benutzt.
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: D-Box 1 mit aktueller Premiere-Karte betreiben?

    Zu 1)
    Je nach Digitalreceiver und Empfangsart unterschiedliche.
    Was wann steht unter der Rubrik Premiere allgemein in der FAQ in dieser Antwort.


    Zu 2)
    In dem angegebenen BlueCam laufen mit Sat-Originalsoftware S01 und S02 Karten. Wenn Du eine S02 Karte einmal eingesteckt hast, läuft danach allerdings keine S01 Karte mehr darin. Vorgesehen sind seitens Premiere S01 Karten.
    Mit DVB2000 laufen im angegebenen BlueCam S01/P01/A01/P01 und S02/P02 Karten. Wenn Du eine P02/S02 Karte einmal eingesteckt hast, läuft danach allerdings keine S01/P01/A01/P01 Karte mehr darin.


    zu 3)
    Eine S01 würde in allen "geeignet für Premiere" Sat-Receivern laufen, die Nagravision integriert haben (Nagravision embedded).
    Sie würde jedoch weder in einem "geeignet für Premiere" Kabel-Receiver noch in einem "geeignet für Premiere" Sat-Receiver mit integriertem Betacrypt (Betacrypt embedded) oder Betacrypt CI-Modul laufen.
    Eine sortierte Auflistung der "geeignet für Premiere" Receiver findest Du in der Rubrik Premiere allgemein in der FAQ in dieser Antwort.



    Wenn auch der neue Receiver für Sat sein soll, gibt es zwei Varianten:

    1. S01 Karte:
    Vorteile:
    - das BlueCam kann weiterhin mit allen *01 Karten betrieben werden
    Nachteile:
    - neuer Receiver muss ein "geeignet für Premiere" Sat-Receiver mit integriertem Nagravision (Nagravision embedded) sein => eingeschränktere Receiverauswahl
    - Premiere gibt mit "geeignet für Premiere" keine *01 Karten aus. Es müßte also erst das Abo abgeschlossen werden und dann müßte die S02 Karte gegen seine S01 Karte tauschen mit der Begründung, man würde doch lieber mit seiner alten DBox1 gucken wollen.

    2. S02 Karte:
    Vorteile:
    - freie Wahl unter den "geeignet für Premiere" Sat-Receivern
    - würde mit dem "geeignet für Premiere" Sat-Receiver mitgeliefert
    Nachteile:
    - BlueCam würde nur noch mit S02/P02 Karten laufen ("verheiratet" sich mit S02/P02 Kartentyp) => *01 Karten nicht mehr nutzbar
     
  3. Hauser

    Hauser Neuling

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    12
    AW: D-Box 1 mit aktueller Premiere-Karte betreiben?

    @Thrakhath:

    Vielen Dank für die ausführlichen und sehr Hilfreichen Antworten.:)

    Bei ebay bekommt man bereits auf DVB2000 umgerüstete D-Boxen zur Zeit sehr günstig, habe mir daher überlegt mir gleich eine neue zu holen anstatt die alte umzubauen. Einige Boxen haben aber ein dickes grünes cam. Ist das besser oder schlechter als das Blaue?
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: D-Box 1 mit aktueller Premiere-Karte betreiben?

    Nur das BlueCam kann überhaupt mit *02 Karten umgehen.
    GreenCams und SilverCams können nur mit *01 Karten umgehen.

    Wenn man eine *02 Karte im BlueCam nutzen will, dann muss man auf die Software des BlueCams achten.
    S02/P02 Karten laufen nur in einem BlueCam mit Software SW2.0*E (so eines hast Du)
    K02 Karten laufen nur in einem BlueCam mit Software SW2.0*D.

    Viele Verkäufer haben aber keinen Plan, was für eine Software Ihr Cam wohl drauf hat.
    Wenn Du Deine alte DBox1 verscherbeln willst, würde ich einfach folgendes machen. Sat-DBox1 mit DVB2000 so günstig wie möglich erwerben (egal welches Cam) und Dein Cam gegen das Cam der neuen Box tauschen. Dann die alte DBox1 mit dem Cam der neuen Box verkaufen.
    Dein jetziges Cam ist nämlich -zumindest wenn auch der zukünftige zweite subventionierte Receiver für Sat sein soll- perfekt für Deine Zwecke. So wie es ist, läuft es mit S01 Karten. Und wenn Du willst läuft es auch mit S02 Karten (danach dann aber nicht mehr mit S01).

    Vielleicht ist das aber auch gar nicht nötig. Wenn die Box schon seeeehr lange irgendwo im Schrank stand, dann ist vielleicht eine sehr alte Software drauf - dann könntest Du die Software schon über ein serielles Nullmodemkabel tauschen (registrierte PC-Software Transbox voraus gesetzt).
    Welche Anzeigen kommen denn, wenn die Box bootet ?
     
  5. Hauser

    Hauser Neuling

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    12
    AW: D-Box 1 mit aktueller Premiere-Karte betreiben?

    Wenn die Box bootet kommt die Anzeige "beta research betanova 1.3".

    Als ich die Box von meinem Schwager bekommen habe hat im Display SAT TUNED geblinkt, mein Schwager dachte schon sie wäre kaputt. Nach einiger Suche hier im Forum habe ich festgestellt, daß die Box nur ein Update versucht. Da ich die Box nicht am LNB hängen hatte hat sie nicht upgedated und es war betanova 1.0 drauf. Nachdem ich die Box komplett angeschlossen hatte hat sie wieder ein Update versucht (diesmal erfolgreich) warum weiß ich nicht, bin wahrscheinlich beim ausprobieren irgendwo drauf gekommen, seitdem ist 1.3 drauf.

    Sag jetzt aber nicht, daß ich die alte 1.0er Version einfach so hätte tauschen können, ohne sie in den Debug-Modus (so heißt das doch oder?) zu versetzen. :eek: Das wäre ja echt ärgerlich.
    Zum streamen benötige ich ja eine SCSI Karte, welche ist dafür am besten geeignet (für PCI) und was für ein Kabel braucht man da?
     
  6. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: D-Box 1 mit aktueller Premiere-Karte betreiben?

    Debug-Modus ist was bei DBox2 und Linux.
    Aber es ist so. Mit BN1.0 hätte ein serielles Nullmodemkabel und eine registrierte Sharewareversion von Transbox gereicht.
    Hier die Erklärung

    Nun müßtest Du wohl mit 'nem BDM ran.
    Es sei denn Du hast viel "Glück" und eine 1MB Box bzw. eine Box mit Bootloader für 1MB.
    Guck doch mal, welche Bootloader Du hast.
    Dazu mußt Du den Netzstecker ziehen und beim Wieder-Einstecken aufs Display gucken.
    Es müßte sowas erscheine: Bx.xxpBD
    Die x'se sind wichtig.
    Ansonsten guck doch mal, ob Du eine 1MB oder 2MB Box hast (siehe hier)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2004
  7. Hauser

    Hauser Neuling

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    12
    AW: D-Box 1 mit aktueller Premiere-Karte betreiben?

    Meine Bootloader Version ist: B2.02pBD
    Es ist ein Chip fest eingelötet.
     
  8. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: D-Box 1 mit aktueller Premiere-Karte betreiben?

    Tja dann geht's nur mit Box richtig öffnen und BDM-Interface...
     

Diese Seite empfehlen