1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

d-box 1 "ERR SIG" bei Channel search

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Dio, 3. Juni 2002.

  1. Dio

    Dio Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bayern
    Anzeige
    Hallo,
    also ich bin umgezogen und hatte meine d-box ca. 3 Monate nicht mehr in Betrieb. Im neuen Heim alles eingerichtet und die Box angeschlossen und..
    nichts geht mehr. Kanalsuche ohne Erfolg!
    "ERR SIG" heißt das Übel. Ich habe schon eine andere Schüssel probiert, die Schüssel in alle erdenklichen richtungen gedreht, 10 x Reset ausgeführt, die Box gereinigt, das Kabel überprüft, meine Frau angefaucht, und vergessen meinen Hund Gassi zu führen. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll! Hat jemand einen Tipp?? Meine Frau und mein Hund werden auf ewig dankbar sein!
    Gruß Dio
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Schliesse erst mal einen Analogen Receiver an und überprüfe ob Du überhaupt ein Signal hast.
    Dann solltest Du auch gleich mal checken ob das ganze überhaupt Digitaltauglich ist. (LNB und Multischalter falls vorhanden)
    Gruß Gorcon
    Nachtrag: Da Du die Schüssel sowiso verdreht hast empfehle ich diese Methode zum einstellen.

    <small>[ 03. Juni 2002, 10:13: Beitrag editiert von: Gorcon ]</small>
     
  3. Dio

    Dio Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bayern
    Hallo Gorcon,
    tja mit nem analog-kasten habe ich schon empfang.
    Die Schüssel-Richtung müsste auch wieder passen. Mit der alten Software hatte man zur Empfangsleistung-Messung so ein Balkendiagramm.(Rot-Gelb-Grün). Bei der neuen finde ich sowas einfach nicht. Das wäre schon etwas einfacher. Der LNB hat 4 Anschlüsse und ist auch OK (10,5 -12,75 GHz). Als Software logisch die DVB2000. Die Uhr auf der d-Box zeigt nur: XX:XX:XX!
    Tja das wird immer lustiger!
    Und jetzt??
    Gruß Dio
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Och Empfangspegel anzeige hat die DVB Soft auch schon seit ewigkeiten drin. Es gibt sogar eine übersicht aller Transponder. Das ist aber abhängig vom Tuner. Menü/9/2/0
    Aber wenn Du überhaupt kein Signal auf der Box hast ist irgend etwas faul! Hast Du die Möglichkeit die LNB Spannung an der D-Box zu messen? vieleicht ist die Drossel auf der Tunerplatine durch einen Kurzschluss abgeraucht.
    Gruß Gorcon
     
  5. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    &gt;Der LNB hat 4 Anschlüsse

    ist das ein Quattro mit eingebautem Matrixswitch?

    Die Uhrzeit kann erst angezeigt werden, wenn du Empfang hast, da sie aus dem empfangenen Signal ausgelesen wird.

    Ohne Empfang gibt es imho bei der DVB2k keinen Pegelindikator.
     
  6. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    Schalt doch mal die Box mit der Fernbedienung aus, drück´ UP & DOWN und schalte sie mit der FB wieder ein, ggf. auch noch Menü-9-8-A.
     
  7. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    &gt;...10 x Reset ausgeführt..

    und sogar

    &gt;die Box gereinigt..

    Gib doch einfach mal je einen Transponder für alle 4 ZF-Ebenen ein. Also einen für L/V, einen für H/V.... Die Transponder kannst dann an den verschiedenen Anschlüssen des LNBs testen.
    Um den automatischen Suchlauf zu starten, muss die Box auf zumindest einem festprogrammierten Transponder ein Signal empfangen und sich dann anhand der gelinkten SI weiterhangeln. Wenn z.B. dieser Transponder in einem Band liegt, das nicht empfangen wird, funzt der automatische Suchlauf imho nicht. Resethast du ja schon gemacht. hast du auch "Erase" kurz auf dem Display gesehen?

    Die LNB spg. zu messen finde ich auch eine gute Idee

    <small>[ 03. Juni 2002, 14:24: Beitrag editiert von: sderrick ]</small>
     
  8. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    LNB-Spannung messen, gute Idee. 22 kHz testen ebenfalls, d.h. gehen TX aus dem Low-Band, aus dem Hi-Band aber nicht, würde ich mir TS 06 mal genauer ansehen. Geht gar nichts: 68 nH und den LM 317.
     
  9. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Nachzureichen wäre noch die Bezeichnung der SMD-Spule L10, L22 oder LF11.

    Gruß
    Angel
     
  10. Dio

    Dio Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bayern
    Oweia das hätte ich nicht gedacht. So viele antworten. Hallo Freunde,
    also die Tipps sind absolut super. Erst mal muss ich die Zeit finden das ganze umzusetzen. Zuerst allerdings meine Frau Gassi führen, den Hund anfauchen und dann die Schüssel. Achja, meine Box ist nicht das Problem. Hab´ sie in meinem alten Haus getestet. Alles bestens. Dann wirds wohl doch meine Dämlichkeit oder die Sat-Anlage sein. Naja dann werde ich die Tipps erst mal probieren. Dann wird man sehen.
    Vielen Dank Freunde
    Ich melde mich.
    Gruß Dio
     

Diese Seite empfehlen