1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dänische TV-Programme: Verschlüsselung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von klueber, 20. Oktober 2004.

  1. klueber

    klueber Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Dresden
    Anzeige
    Habe mir nochmal die Homepage des dänischen Fernsehens vorgenommen und neue Infos gefunden (wenn ich alles richtig verstehe):

    Es gibt das Dänische Fernsehen digital auf Sirius und Thor.

    Sirius liegt von meinem Balkon günstiger, laut lyngsat.com ist es mit Viaccess 2.3 Videoguard verschlüsselt.

    Die Karte dazu könnte ich u.U gratis aus Dänemark bekommen. Aber was brauch ich noch? Verstehe ich richtig, daß ich ein Modul (CA?) in den Receiver stecke, und in dieses Modul dann die Karte?. Wo kriege ich das Modul her? Funktioniert das mit meinem Phillips (DSR-2000) Receiver?

    Ratlos,

    Klüber
     
  2. eksim

    eksim Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Süderbrarup
    Technisches Equipment:
    1 X Kathrein UFS 912
    1 X Kathrein UFS 906
    1 X " UFS 916
  3. tom-l

    tom-l Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    458
    AW: dänische TV-Programme: Verschlüsselung

    Hat der Receiver einen kartenleseschacht, oder einen Steckplatz für ein Modul? Wenn nicht brauchst Du einen neuen Receiver. Wenn ja, brauchst Du nur das Modul, gibts bei jedem Sat Händler.
     
  4. Towelie

    Towelie Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    92
    AW: dänische TV-Programme: Verschlüsselung

    Hallo
    Die sender sind zur Zeit in Viaccess UND in NDS/Videoguard verschlüsselt. Allerdings haben sehr viele Sender auf Sirius in letzter Zeit die Parallelverschlüsselung in Viaccess aufgegeben und verschlüsseln nur noch in Videoguard. Wie lange die restlichen Sender noch parallel verschlüsseln weiß ich nicht.
    Wenn Du eine Viaccess-Karte bekommst, brauchst Du nur ein Passendes Viaccess-Modul in den Receiver zu stecken (vorausgesetzt, der hat einen Steckplatz dafür) und darein steckst Du dann die Karte.
    Für Videoguard gibt es (leider) keine Module. Dafür brauchst Du dann einen passenden Receiver, der Videoguard schon eiongebaut hat.
    Gruß, Towelie
     
  5. klueber

    klueber Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Dresden
    AW: dänische TV-Programme: Verschlüsselung

    Laut lyngsat.com verschlüsseln sie noch nach beiden Systemen. Das ist schlecht.

    Alternativ bekäme ich dieselben Programme über Sirius, verschlüsselt mit Conax.

    Die Karte würde ich wohl wie erwähnt in Dänemark bekommen können, und mein Receiver (Philips DSR 2000) hat auch zwei Modulsteckplätze...

    Kann ich das Conax-Modul auch einfach im Laden kaufen?
     
  6. Towelie

    Towelie Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    92
    AW: dänische TV-Programme: Verschlüsselung

    Nein im Gegenteil. Das ist gut! Du brauchst entweder eine Viaccess Karte ODER eine für Videoguard.

    Ja das gibts auch überall zu kaufen.

    Gruß, Towelie
     
  7. PowerVu

    PowerVu Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2001
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Frankfurt
    AW: dänische TV-Programme: Verschlüsselung

    Viaccess kannst Du eigentlich schon streichen, es werden keine Karten mehr ausgegeben. Bei Viasat muss man sich leider mit NDS anfreunden und für Canal Digital brauchst Du ein Conax Modul oder einen Conax embedded Receiver. Wenn es Dir bloß um die FTV Sender geht, würde ich Dir zu Canal Local raten (DR1+2, TV Danmark, Kanal 5, DK 4, TV2 Zulu, TV2 Charlie und Dantoto). Das TV2 Hauptprogramm ist zwar auch in Conax codiert, aber nur für Kabelkopfstationen. Canal Local kostet knapp EUR 70,- im Jahr. Solltest Du das Auslandsabo von DR 1+2 nutzen, brauchst Du auch ein Conax Modul und das Abo (ohne Privatsender) kostet ca. EUR 23,- im Monat. Wenn Du die Chance hast, hole Dir Canal Local.
     

Diese Seite empfehlen