1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dänische Programme empfangen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von stl2k, 6. Juli 2004.

  1. stl2k

    stl2k Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Guten Tag,


    Bin kurz davor das ich mir einen Digital Receiver kaufen, habe aber noch einige Fragen dazu vllt. könnt ihr mir helfen. Also Ich schau zurzeit Sat tv in meinem Zimmer, habe einen normal Receiver und eine Sat-Schüssel aufn Dach. Muss ich mir jetzt nur einen Digital Receiver kaufen und ihn mit meinem anderen Receiver austauschen und schon kann ich Dänisches Fernsehen schauen?(Wohen nähe München)
    Hoffe auf Antworten... ;) Bin in dem gebiet eine null :rolleyes:
    Euer
    Stl2k
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Dänische Programme empfangen

    Ja, da analog von da oben nix mehr sendet. Was FTA kommt, siehst du bei http://www.lyngsat.com/freetv/Denmark.html . Die richtigen DK-Sender senden nur codiert, auf 5e http://www.lyngsat.com/sirius.html oder1w http://www.lyngsat.com/1west.html. Dazu brauchst du aber ne Smartcard. Da du relativ weit im Süden wohnst, brauchst du auch ne größere Schüssel (1m?).

    Eine Übersicht über die TV-Sender aus DK findest du bei http://www.sat-address.com/tv/Denmark.html
     
  3. stl2k

    stl2k Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Dänische Programme empfangen

    Guten Tag,
    Danke für Ihre schnelle Antwort:) . Für mich als absolouter neuling stellen sich jedoch noch fragen.
    1. Was ist FTA?
    2. Was heisst Codieniert? Ist da etwa ein Code drauf wie kann ich diesen wegkriegen?
    3. Auf 5e oder 1W was ist das?
    4. Wie viel kostet so eine Smartcard=Wo wird sie angebracht? Kostet ca.?
    Grüße
    Steffen
     
  4. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    AW: Dänische Programme empfangen

    ad 1) FTA = Free to Air = mit jedem beliebigen digitalreceiver FREI empfangbar (nicht verschlüsselt)
    ad 2) Codiert bedeut verschlüsselt, das heißt man braucht in diesem Fall ein Abo von Canal Digital oder Viasat, weil die DK programme wegen der rechte nur im eigenen Land empfangbar sein wollen, haben sie eine partnerschaft mit den beiden Skandinavischen PayTV Plattformen
    ad 3) Wenn du die deutschen Standard Programme empfängst senden sie über den Satelliten Astra 1 19.2° Ost. DK Programme gibt es über die Satelliten auf 5°Ost und 1°West. D.h. du müsstest eine extra Schüssel oder zumind ein extra LNB schielend auf diese Satpositionen ausrichten
    ad 4) Um eine Smartcard verwenden zu können brauchst du einen passenden Receiver mit CI Schacht oder integriertem Encoder System. Zu den Preisen. ich glaube bei einer der beiden Plattformen kann man die DK Standard Prorgamme gegen einmalige freischaltgebühr bekommen, beim anderen benötigt man ein Abo mit monatlichen Kosten
    genaueres: www.canaldigital.dk oder www.viasat.dk

    Wenn du nach all diesen Hürden noch interesse hast, kann ich dir gerne genaueres sagen. :winken:
     
  5. Nordstern70

    Nordstern70 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Norddeutschland
    Technisches Equipment:
    Triax 110, Inverto Single LNB Black Ultra High-Gain Low-Noise,
    Moteck/ Jaeger H-H Mount 2500A,
    TBS 6983 PCIe, Dr.HD D15, TT-Budget 3200,
    DVB Viewer, HbbTVplugin, MHEG5,
    68,5° OST bis 45° WEST 2E/F/G Dank Sideloop Winken
    AW: Dänische Programme empfangen

    :winken: Hat sich wohl erledigt?
    Wollte helfen aber war zu spät am Unglücksort;)
     
  6. stl2k

    stl2k Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Dänische Programme empfangen

    Also um nochmal auf die Größe der Schüssel zu kommen. Ich weiss nicht ob sie über einen Meter ist. Aber ist das den so wichtig?Ich empfange auch jetzt schon so sender wie CNN usw...
     
  7. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Dänische Programme empfangen

    Ja es ist schon wichtig, da die anderen Satelliten eine andere Ausleuchtzone haben. Während hier in Berlin 75 cm reichen, brauchst du in Bayern 100 oder noch mehr...bei Astra ist das was anderes, da geht es in ganz D ab 40cm
     
  8. stl2k

    stl2k Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Dänische Programme empfangen

    Astra was ist das?
     
  9. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375

Diese Seite empfehlen