1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cyrtek droht bei Killerspiel-Verbot mit Weggang aus Deutschland

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. August 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.123
    Anzeige
    Hamburg - Der größte deutsche Videospiele-Entwickler Crytek droht mit dem Weggang ins Ausland, sollte es zu einem Herstellungsverbot von sogenannten Killerspielen kommen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.556
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Cyrtek droht bei Killerspiel-Verbot mit Weggang aus Deutschland

    Ein Verbot erweckt noch mehr Begierde aber hierfür gibt es dann ja Tauschbörsen:p
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Cyrtek droht bei Killerspiel-Verbot mit Weggang aus Deutschland

    Zumal crytek keine "Killerspiele" produziert hat. (Far Cry ist jedenfalls keines!)

    Gruß Gorcon
     
  4. Viennaboy

    Viennaboy Platin Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    2.841
    AW: Cyrtek droht bei Killerspiel-Verbot mit Weggang aus Deutschland

    armes Deutschland bald herschen verhältnisse wie in der USA....
     
  5. Quandoz

    Quandoz Guest

    AW: Cyrtek droht bei Killerspiel-Verbot mit Weggang aus Deutschland

    So kann man nur denken, wenn man sich den Zukunftsbranchen schließen will... oder alles, was modern ist ablehnt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. August 2007
  6. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: Cyrtek droht bei Killerspiel-Verbot mit Weggang aus Deutschland

    Mit der Meinung dürftest Du recht alleine dastehen, zumindest in einer Runde von schlauen Politikern, die sowas entscheiden. Denn letztlich besteht das Spiel schlicht und ergreifen aus dem "killen" von Gegnern mit einem breiten Waffenarsenal.
    Far Cry musste übrigens für den deutschen Markt entschärft werden, um nicht auf dem Index zu landen. Von daher ein "Killerspiel" par Excellence!

    Aber wir Deutschen machen uns bei dem Thema dermaßen lächerlich, dass ich nur noch mit dem Kopf schütteln kann. Bestes aktuelles Beispiel: "Bioshock". Wohl das beste Spiel der letzten Jahre, und das einzige Land auf diesem Planeten, das eine Kürzung und Entschärfung forderte war Deutschland. Konsequenz - nur hierzulande wird eine geschnittene Version des Spiels verkauft, die im übrigen dennoch erst am 18 ist.

    Importhändler machen hier wieder das Geschäft ihres Lebens. Das ist alles nur noch albern.
     
  7. Schmunzel

    Schmunzel Guest

    AW: Cyrtek droht bei Killerspiel-Verbot mit Weggang aus Deutschland

    Dabei geht `s doch um das alte Thema "Frist du mich nicht,dann fress ich dich",- ja,ja unsre Politiker. Wenn die sich doch mal um wirklich wichtige Dinge kümmern würden, wie z.B. Kinderarmut in Deutschland,u.s.w. & u.s.w. ...!

    MfG
     
  8. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Cyrtek droht bei Killerspiel-Verbot mit Weggang aus Deutschland

    erst wenn das letzte "killerspiel" verboten ist und die letzte glotze verbrannt wurde dann werdet ihr merken das ihr trotzdem erstmal eure kinder erziehen müsst.
     
  9. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.091
    AW: Cyrtek droht bei Killerspiel-Verbot mit Weggang aus Deutschland

    Manchmal kann ich über Deutschland nur lachen
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.834
    Ort:
    Ostzone
    AW: Cyrtek droht bei Killerspiel-Verbot mit Weggang aus Deutschland

    "Killerspiel" wird aber unterschiedlich definiert, vor allem von Leuten, die keine Ahnung davon haben. Und für die ist jedes Spiel wo getötet wird ein "Killerspiel", also auch FC. Und mit der sprachlichen Änderung von "gewaltverherrlichend" auf "gewaltbeherrschend" erweitert sich der zu indizierende Anteil deutlich, zumal "gewaltbeherrschend" wieder eine wunderbare Gummidefinition ist, die man bis kurz vor dem zerreißen spannen kann.

    Letztendlich ist das Produktionsverbot solcher Spiele ein Lacher sondersgleichen und dient der Profilierung ahnungsloser mittsechziger Politiker. Das bezieht sich nämlich nur auf Deutschland und aus Deutschland kamen seit jeher kaum "bedenkliche" Spiele und wenn waren die dermaßen kastriert, dass die USK locker ein "ab 12" vergeben konnte.

    Freuen tun sich in der Tat die Importhändler und auch die Händler in angrenzenden Staaten wie Holland oder Österreich. Immerhin wurde das angedachte Importverbot von der Tagesordnung genommen, da dies einer EU Klage wegen freiem Warenverkehr keine 2min standgehalten hätte. Schade...hätten ein paar graumelierte Herren bei "Christiansen" noch schön mit prollen können.
     

Diese Seite empfehlen