1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cut Bank-Kleine Morde unter Nachbarn

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von seagal1, 27. September 2015.

  1. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    Anzeige
    Inhalt vom Cover:

    "Seit er vor ein paar Jahren die High School abgeschlossen hat, träumt der junge Dwayne davon, die miefige Kleinstadt Cut Bank zu verlassen. Doch erst, als er zufällig Zeuge eines Mordes wird und er das Ganze filmt, könnte sich ihm die Möglichkeit bieten, mit Freundin Cassandra irgendwo anders als in Cut Bank neu anzufangen. Doch von nun an hat jede seiner Entscheidungen verheerende Folgen, die beweisen, dass das Verbrechen auch im kleinsten Nest ein Zuhause findet..."

    Was für ein toller Cast mit John Malkovich als Sheriff Vogel, Billy Bob Thornton als "Big" Stan Steeley und Bruce Dern als Georgie Witts. Das Ensemble hätte dicke für einen genialen Film gereicht, was daraus wurde, ist ein dürftiger Abklatsch einer Fargo-Version. Cut Bank fehlt einfach das verschroben-absurde und trocken-witzige von "Fargo". An sich wird die Geschichte gut aufgebaut, hat ihre Wendungen, flacht jedoch ab der Hälfte des Streifens zusehens ab. Und das Ende? Na ja.
    Eine kleine Überraschung ist Michael Stuhlbarg als Derby Milton, der mir als Schauspieler eigentlich noch kein Begriff ist. Liam Hemsworth ("Die Tribute von Panem") als Dwayne spult mehr schlecht als recht seinen Part herunter. Die einzigen Lichtblicke aus meiner Sicht sind Malkovich, der lethargisch aber immer am Ball bleibend ermittelt und Bruce Dern als abgewrackten, Bier saufenden Postboten. Schade, da wäre bei weitem mehr drin gewesen. So kann ich nur 5/10 Punkte geben.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen