1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Curry Ketchup selbstgemacht

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Tobys Spielplatz, 20. Juni 2008.

  1. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    Anzeige
    Hallo,

    habe mich gestern auf "TV Gusto Premium" verirrt und vom Moderator ein sehr einfaches Rezept für selbstgemachten Curry Ketchup bekommen. Ich weiss, ist jetzt nicht unbedingt was Weltbewegendes, doch habe ich heute ausprobiert.

    Zutaten:
    1 Tube Tomatenmark, 3 Esslöffel Zucker, einen Schuss Essig, Currypulver,
    etwas Wasser nach Bedarf, eine Prise Salz.

    Herstellung:
    Topf nehmen. Tomatenmark ausdrücken. Zucker drauf. Schuss Essig rein.
    Currypulver rein, klein wenig Salz rein, eine halbe Tasse Wasser erstmal.
    Kochen lassen und dabei mit dem Schneebesen verrühren. Wird erstaunlicherweise sehr dick. Also nochmal ca.eine halbe Tasse Wasser bei
    und eventuell noch etwas Essig und Curry nach (Geschmackssache).

    Kalt werden lassen fertig. Ist der Hammer, gell? Weil für Doofe!!!

    So, da im Moment die Kartoffeln ja teurer sind wie die Pommes,
    gibts heute einen Sack Tiefkühl Backofen-Pommes vom Lidl für 0,79 Euro.
    Dazu eine Packung Bratwurst (6 Stück 1,79 Euro). Majo hatte ich noch.

    Der Tomatenmark hat glaub 40 oder 50 Cent gekostet die Tube.
    OK, ich hab keine Friteuse. Aber mit Backpapier gelingen die Backofen-Pommes eigentlich immer super. Also wir mögen die vom Lidl sehr gerne.

    Und wenn jeder jetzt viel Hunger mitbringt, darf sogar jeder 2 Bratwürstchen essen, genügend Pommes gibt 1 Sack ebenso. Vom Ketchup bleibt sicher
    mehr als die Hälfte übrig, so viel ist das geworden.

    Sicherlich wären aber auch leicht 4 Erwachsene davon satt (OK keine Jugendliche, die fressen Dir die Haare vom Koppe). In dem Fall reicht es
    für 2 Erwachsene und davon 2 Bratwürstchen kleingeschnitten an 4
    Minihunde auch noch verteilt.

    UND DAS FÜR 3 EURO!!!!!;) ;) ;) ;) ;) ;) ;)

    Tipp: nachmachen!!!! :D
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Curry Ketchup selbstgemacht

    Versuche es mal bei Gelegenheit noch mit Senf, Mittelscharf, da kommt noch etwas pepp rein.
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Curry Ketchup selbstgemacht

    Pommes und Bratwurst dazu auch noch Majo... Da hast Du ne schöne Fettbombe zusammengebastelt.
    Tipp: Probier's das nächste mal mit Reis und Gemüse anstelle der Pommes und Majo würde ich ganz sein lassen.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Curry Ketchup selbstgemacht

    Wer kennt noch den Fruchtketchup? *Blach*
     
  5. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.179
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Curry Ketchup selbstgemacht

    Eh ich mich damit abmühe, kauf ich mir lieber ne Flasche Kraft oder Heinz Tomatenketchup und Currypulver dazu :D
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Curry Ketchup selbstgemacht

    Mir kommt nur Werder-Ketschup auf den Tisch.
     
  7. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Curry Ketchup selbstgemacht

    Bratwurst mit Ketchup ... pfui Spinne :p
    Ihr "Kulturbanausen".

    Auf ne "Rote" oder die "nachgebauten" Thüringer las ich mir das ja noch gefallen, aber auf echte Thüringer Rostbratwürste gehört Bautzner Senf.
    Mittelscharf (blau) oder scharf (rot).
    Die Thüringer natürlich vom Holzkohlegrill, alles andere wäre nur reine Nahrungsaufnahme.
    So aber wird eine einfache Rostbratwurst zum Genuss. :winken: :cool:
     
  8. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Curry Ketchup selbstgemacht

    na DER schmeckt aber nicht besonders !
     
  9. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Curry Ketchup selbstgemacht

    Du scheinst ja ziemlich gut bei Kasse zu sein und ungesund leben.

    http://www.test.de/themen/essen-trinken/test/-Tomatenketchup/1680929/1680929/1679791/
     
  10. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Curry Ketchup selbstgemacht

    Was anderes hätte ich von dir auch nicht erwartet;)
     

Diese Seite empfehlen