1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

c't dipol bauen, kleine Frage...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von B!no, 24. Oktober 2008.

  1. B!no

    B!no Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,
    im Endeffekt bin ich eigentlich schon fertig, und es funktioniert auch bereits alles...

    Habe diese Anleitung befolgt: http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/DVB-T_Antennen

    unter den Drähten wenn der mantel runter gemacht ist, ist ja eine silberne Isolierung ( ? ), und auf den abbildungen soll diese auch nach hinten gestülpt komplett um das Kabel rumgehen... Mein Problem ist nur, dass diese Isolierung bei mir nicht breit genug ist um alles zu bedecken... Was kann ich also als Ersatz benutzen? oder brauchts das eh nicht und ein Schrumpfschlauch drüber reicht?

    Gruß
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: c't dipol bauen, kleine Frage...

    Die Folie kannst du genausogut sauber abschneiden. Die Folie gewährleistet nur einen höheren SCHIRMWERT (HF-Dichte) des Kabels - den du bei bei dem Stück des Kabels das die Funktion einer Antenne übernimmt definitiv nicht brauchst :)
     

Diese Seite empfehlen