1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CSU auflösen?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von moonwalker5, 2. Oktober 2009.

  1. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Ich finde die Regelung, dass CDU in Bayern als externe "CSU" existiert dermaßen bescheuert, dass ich mich schon lange frage, ob es nicht besser wäre, die CSU aufzulösen und alle Leute in die CDU zu packen. Stellt euch vor, SPD, FDP und Grüne hätten in anderen Bundesländern auch noch ihre Ablegen, dann würde man vor lauter Namen gar nicht mehr durchblicken.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.316
    Zustimmungen:
    1.729
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: CSU auflösen?

    Na die zwei Namen kannst Du wohl noch Unterscheiden.
    Die Bayern machen halt Ihr eigenes Süppchen.
     
  3. fenerdelisi

    fenerdelisi Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: CSU auflösen?

    Stimme ich voll und ganz zu.

    Es gab auch schon Andeutungen (ich glaube von Müntefering), die diese Konstellation hinterfragen. Wenn man sich nämlich mal anschaut, wie die CSU mittlerweile agiert (im Bezug auf die CDU) muss man sich da schon fragen, ob das die selbe Partei ist oder ob man nicht doch unterschiedliche Wege geht- auch in Wahlen z.B.

    Die Union sichert sich damit taktische Vorteile und auch auf die finanzielle Ausstattung hat das sicherlich nur positive Auswirkungen.

    Ich denke aber nicht, dass sich da einer ernsthaft traut etwas gegen zu sagen...:eek:
     
  4. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: CSU auflösen?

    Naja "dieselbe" Parte ist sowieso schwierig.

    Oft sind die Landesparteien ganz anders bzw. in Teilen anders wie die Bundespartei...
    In Niedersachsen z.B. wettert die auch mal gerne gegen die Bundespartei.


    Ob es in Bayern nun CSU oder CDU heißt ist doch völlig Banane, imho hatte es doch einen Grund warum in Bayern CSU genommen wird.
     
  5. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.151
    Zustimmungen:
    4.970
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: CSU auflösen?

    Unser Wahlsystem lässt eigene Parteien in den Bundesländern ausdrücklich zu, so gibt es keine Bundeslisten, sondern nur Landeslisten. Warum also soll man die CSU auflösen? Ich bin auch kein Fan der CSU, hab sie auch nicht gewählt, aber die Partei erreicht hier immer noch Werte,da würden andere im Dreieck springen.
     
  6. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: CSU auflösen?

    Die Fraktionsgemeinschaft von CDU und CSU im Bundestag sollte aberkannt werden.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.316
    Zustimmungen:
    1.729
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: CSU auflösen?

    Hä wo den? Eher Nachteile muss die CSU doch auf das gesamte Bundesgebiet hoch gerechnet 5% der Stimmen erreichen um in den Bundestag zu kommen und nicht nur in Bayern.
     
  8. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.637
    Zustimmungen:
    8.379
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: CSU auflösen?

    Naja, komm, die 5%-Hürde ist doch bei der CSU vernachlässigbar, da sie ja mit absoluter Sicherheit mehr als drei Direktmandate in Bayern bekommt ;)
     
  9. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: CSU auflösen?

    Die CSU vertritt also Werte, die die CDU nicht vertritt?
    Ich bin für einen Anschluss der CSU als CDU-Landesverband. Ich meine, Bayern ist doch auch an Deutschland angeschlossen und kein eigener Staat.
     
  10. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.151
    Zustimmungen:
    4.970
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: CSU auflösen?

    @moonwalker5: es ist eine eigene Partei. Inwieweit sich die Programme von CDU und CSU unterscheiden, weiß ich nicht, ich hab die Parteiprogramme so genau nicht studiert.
    Wie gesagt, unser Wahlsystem lässt Parteien auf Länderebene ausdrücklich zu.
    Einen Zusammenschluss mit der CDU sehe ich nicht, dazu ist die CSU immer noch zu stark verankert bei einem Großteil der Bevölkerung hier. Und viele, sogar nicht CSU Anhänger, befürworten die leichte Distanz, die Bayern immer noch zu Berlin hat.
     

Diese Seite empfehlen