1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"CSI": Ted Danson löst Laurence Fishburne als Ermittler ab

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Juli 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.327
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    US-Schauspieler Ted Danson (63) tritt in der amerikanischen Krimi-Serie "CSI: Den Tätern auf der Spur" die Nachfolge von Laurence Fishburne an.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. albundy1911

    albundy1911 Gold Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "CSI": Ted Danson löst Laurence Fishburne als Ermittler ab

    Ne Danke,
    ich bin schon bei Laurence Fishburne ausgestiegen...

    Ted Danson geht ja mal gar net
     
  3. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: "CSI": Ted Danson löst Laurence Fishburne als Ermittler ab

    Sehe ich auch so. Man denkt da wohl immer an die nette kleine Eckkneipe.
    Besser wäre ein unbekanntes Gesicht, das über Austrahlung verfügt, und den die Zuschauer dann auch mit CSI in Verbindung setzen.
    Bekannte Schauspieler (besonders wohl aus anderen Serien) gehen gar nicht, weil sie zu sehr mit der alten Serie in Zusammenhang gebracht würden.
     
  4. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.716
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: "CSI": Ted Danson löst Laurence Fishburne als Ermittler ab

    Volle Zustimmung ... davon abgesehen wurden die Folgen seit Staffel fünf oder sechs eh immer unreralistischer ...
     
  5. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: "CSI": Ted Danson löst Laurence Fishburne als Ermittler ab

    Seit dem Weggang von Grissom ist für mich irgendwie die Luft raus. Die beste Folge(n) war(en) in der letzten Staffel das Crossover mit den anderen beiden Ablegern. Vielleicht sollte man besser einen Schlussstrich ziehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2011
  6. albundy1911

    albundy1911 Gold Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "CSI": Ted Danson löst Laurence Fishburne als Ermittler ab

    *unterschreib*
     
  7. colipena

    colipena Guest

    AW: "CSI": Ted Danson löst Laurence Fishburne als Ermittler ab

    Schade, wirklich schade. :(
    Seit Staffel 7 verloren die Folgen an Realismus und die Luft wurde immer weniger. Spätestens seitdem Warrick tot und Grissom raus ist (S09) verfolge ich die Serie nur in unregelmäßigen Abständen.

    Mit Fishbourne aka Langston war ich noch einigermaßen zufrieden, natürlich kein Vergleich zu Petersen aka Grissom, aber dieser Schritt jetzt hat die Serie, wie ich glaube, endgültig ins Aus befördert.

    Länger als eine oder zwei Staffel wird sie nicht mehr überleben, bzw. wird CBS kein Geld mehr reinpumpen, so oder noch schlimmer sieht es wohl auch mit den Miami und New York-Ablegern aus. Und dann muss ich mir wohl 'ne neue, aktuelle Lieblingsserie suchen :D
     
  8. Jedi-Joker

    Jedi-Joker Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: "CSI": Ted Danson löst Laurence Fishburne als Ermittler ab

    Meine Güte, wie in anderen Foren, wird immer nur gemeckert seitdem Grissom/Warrick nicht mehr bei CSI zu sehen ist.

    Hört auf über den neuen CSI Ermittler ( wieder ) zu meckern und wartet ab, wie die Drehbuchautoren seine Rolle in der neuen Staffel reinschreiben werden.

    Kein schlechtes Drehbuch kann nicht durch einen Top-Schauspieler wieder gleichheit erschaffen. Das geht nicht !!!


    Also lasst den Ted mal eine Chance und meckert nicht schon über ihn >.>
     
  9. albundy1911

    albundy1911 Gold Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "CSI": Ted Danson löst Laurence Fishburne als Ermittler ab

    Ich meckere nicht, ich äußere meinen Eindruck.
    CSI mit Grissom hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen und so bleibt es.

    Ich habe den Ablegern Miami / New York ne Chance gegeben und fand Sie schei.....
    Ich habe nach dem Tod von Warrick Brown der Serie ne Chance geben und es war schei..
    Ich habe nach Fishburne ne Chance geben und es war Schei..

    Warum sollte ich Ted Danson ne Chance geben???
    Irgendwann ist mal Schluß.

    Und das die anderen Foren anscheinend voll sind damit, scheint mir Recht zu geben mit meiner Einstellung.
     
  10. Websl

    Websl Silber Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: "CSI": Ted Danson löst Laurence Fishburne als Ermittler ab

    Genau so ist es. Nach Grissom und Warrick wurden auch die Fälle extrem unrealistisch. Außerdem fehlte die private Komponente. Mit Grissom und Warrick hatten die Drehbücher auch noch etwas außerhalb von den Fällen zu bieten (Beziehung Gil und Sarah, Warricks Spielsucht, die Freundschaft zwischen Nick und Warrick, usw.) Das fehlte meiner Meinung nach, nachdem die beiden nicht mehr dabei waren.

    Ich wollte der Serie mit Fishburne noch eine Chance geben, weil ich ihn für einen sehr guten Schauspieler halte. Aber es ist nicht seine Schuld, dass die Drehbücher immer schlechter wurden. Die Serie ist für mich schon lange tabu. Angefangen hats mit dem Tod von Warrick.

    Von den Ablegern fand ich noch die New Yorker am besten. Miami war ja sowas von unrealistisch. Ständig hat Caine irgendjemand niedergeschossen. In New York wurde war das Hauptaugenmerk immer noch auf das Team und die Ermittlungen. In Miami war es eigentlich nur auf Caine.
     

Diese Seite empfehlen