1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Crossover Kabel oder Router / Switch

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von rue, 16. September 2005.

  1. rue

    rue Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo,

    momentan läuft meine Dbox2 noch mit BetaNova, doch natürlich will ich auch mal bald auf Linux umsteigen.

    Bei den ganzen Möglichkeiten, um ein neues Image aufzuspielen, ist immer die Rede davon, dass man Dbox und PC per Crossover-Kabel vernetzen soll. Ginge das nicht auch über einen Switch? Ich weiß nämlich leider nicht mehr, welches meiner ganzen Kabel nun ausgerechnet ein Crossover war (und bei modernen Switches muss man das ja auch nicht mehr wissen).

    Und wie schaut es mit DHCP aus - einen solchen Server habe ich schon im Router laufen. Muss man den beim ersten Image-Einspielen lieber vom Netz nehmen, oder kann die Dbox auch schon beim ersten Image-Einspielen ihre IP von dort bekommen?
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Crossover Kabel oder Router / Switch

    Du kannst natürlich auch einen Switsch nutzen, wenn es denn garnicht anders geht. Hauptsache Du machst ein Nullmodemkabel dran, wenn noch kein Debug enabled ist. Bei der Box und dem dazugehörigen PC solltest Du schon feste IPs nutzen, wenn Du mehr machen willst als nur fernsehen. ;) Auch findet ein ftp die Box schlecht wenn sie keine feste IP hat.
     
  3. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Crossover Kabel oder Router / Switch

    Steht doch drauf ( Cat 5 e/E ), oder es ist eine rote Markierung dran.

    Wenn du dein Box vertuxen willst, würde ich dir aber raten die Box direkt mit Nullmodem +Crossover an den Rechner anzuschliessen, um von vornherein Netzwerk-Fehler auszuschliessen.
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Crossover Kabel oder Router / Switch

    Ne Philips sollte auch so gehen wie er das dort hat, die MHC Methode dauert ja nur 2min und dann den ganzen Aufwand? ;)
     
  5. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Crossover Kabel oder Router / Switch

    Ohne dem Jungen Mann jetzt Angst zu machen, aber wir haben doch schon, wie es so schön heisst:
    - Pferde vor der Apotheke ****** sehen -. :D

    Sicher ist sicher ! :winken:
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Crossover Kabel oder Router / Switch

    Da steht nichts von Philips, das ist jetzt das zweite mal schon immerhalb von ein paar Tagen. :eek: Ich krieg hier noch nen fön, bin ich schon soweit? Brauch ich jetzt einen der mir vorließt? Casper Hilfe, willst Du mich adoptiern? :)
     
  7. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Crossover Kabel oder Router / Switch

    Wir hatten's vorher von Philips TVs, vllt. hat sich das eingebrannt.

    Mach dir mal keine Sorgen [​IMG] , mir geht's - ab und zu - auch so.
    Jaja das Alter. [​IMG]
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Crossover Kabel oder Router / Switch

    [​IMG] Ich kann Dich auch gut leiden. :D
     

Diese Seite empfehlen